Mittwoch, 21. März 2018

Der schwedische Stephen King

Dieses Buch "lief" meiner Mutter vor Kurzem in einer Buchhandlung über den Weg und es war sehr gut, das sie neugierig genug war es zu kaufen.
Der Vergleich mit Stephen King ist ein wenig weit hergeholt, es ist zwar auch gruselig, aber doch nicht so subtil wie einige Bücher von Stephen King.

Als Erstlingswerk kann ich aber nur sagen: Ein toller Erfolg.

Die Charaktere packen einen von Anfang an, auch wenn das Grauen noch gar nicht begonnen hat. Viel Zeit lässt er sich mit den Vorstellungen, ohne dabei zu langweilen.
Ja und dann geht es los, ziemlich schnell weiß man was auf der Fähre mit dabei ist und wird in den Bann gezogen ... er baut es langsam auf und dann mit einem Mal geht alles Schlag auf Schlag.
Atemlos wünscht man seinen Buchlieblingen das sie Entkommen, aber ... nun zuviel verrate ich jetzt hier nicht.
Alle die Grusel, Mystery und Fantasy mögen, denen würde ich dieses Buch empfehlen.
Für einen "echten" King muss er vielleicht noch ein wenig gruseliger schreiben, aber der Anfang ist gemacht!

Dieses Buch möchte ich heute bei Kerki's Leben mit Büchern vorstellen.


Euch einen schönen Mittwoch und liebe Grüße

Kirsi

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    das kann ich mir vorstellen, dass dir dieses Buch gefällt.
    Ich habs nicht so mit Grusel, mir reichen meine Träume.
    Weiß der Hecht warum, ich hatte heute einen Traum, in dem ich mich in mein
    Auto in der Tiefgarage setzte und es machte wumm und dann bin ich aufgewacht.

    Grrr, was hat mich denn da wieder beschäftigt und was mußte ich verarbeiten,
    da kann ich nicht noch solche Bücher lesen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Traum klingt wirklich nicht so schön ... irgendwas muss Dich ganz schön beschäftigen, hoffentlich findest Du heraus was es ist!

      Löschen
  2. Dieses Buch, liebe Kirsi, wird nicht bei mir Einzug halten, denn ich mag eben diesen Genre nicht, und auch auf Stephen King verzichte ich gerne.
    Aber ich bin immer dankbar für die Vorstellung solcher Bücher, denn auch gewarnt sein ist sehr wertvoll ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es Dir wie einer Freundin von mir - sollte sie einmal so etwas bekommen, bin ich die erste die das Lesen wird ;-)
      Schön das ich Dich warnen konnte

      Löschen
  3. Liebe Kirsi,
    Deine Rezension macht einen ja sofort neugierig auf dieses Buch.
    Als Stephen King-Fan spricht mich das natürlich sofort an.
    Angenehmen Mittwoch und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsi, gruselig darf es bei mir sein; doch der Name ist mir bisher noch kein Begriff. Danke für die Anregung, und liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich mit meinen Vorschreiberinnen unisono, liebe Kirsi, nicht mein Genre. Früher war Sciencefiktion eines meiner Lieblingsthemen, das dem Gruselgenre etwas näher kommt. Ansonsten heute gerne Psychologie, Philosophie, Natur, Geografie, um einige zu nennen.

    Lieben Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs Vorstellen....es gibt ja viele, die das gerne mögen, aber für mich ist Grusel und Mastery nicht das richtige. Geht auch nicht als Film. Ich lese lieber Romane, möglichst mit HappyEnd...;-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsi,
    Beim ersten kurzen Blick in deiner Beschreibung, war ich ziemlich perplex.
    Aber dann las ich auf dem Buchumschlag das die DN (Zeitung) Mats Strandberg so verglich.
    Mats Strandberg ist auch nicht mein Genre.
    Liebe Grüsse
    Elke
    ________________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi,
    Grusel und Horror sind so gar nichts für mich. Bisher habe ich mich nie getraut, ein Buch von Stephen King zu lesen. Fantasy hingegen lese ich gerne.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsi,
    ich sag' immer das Leben heutzutage ist gruselig genug, da brauche ich solche Bücher eher nicht *ggg*
    Bin mehr von diesen Themen begeistert, die Beate auch aufgelistet hat und vor allem für Biographien, die faszinieren mich immer.

    Ich wünsche Dir viel Spaß weiterhin und lass Dich weiterhin "begruseln" --> nicht meine Wortschöpfung.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin nicht so ein Grusel- und Horror-Fan, dennoch mag ich Stephen King. Von ihm habe ich noch einige Bücher, die ungelesen im Regal stehen. Sollte ich auch mal wieder eines von lesen.

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin nicht so ein Horror- und Grusel-Fan. Stephen King finde ich aber ganz gut.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kirsi,
    Mystery und Fantasy lese ich gar nicht, nur Krimis/Thriller. Im Moment AchtNacht von Sebastian Fitzek.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sebastian Fitzek, oft habe ich Probleme mit seinen Büchern, aber das Buch Noah ja das hat mir sehr gut gefallen

      Löschen
  13. Schon allein Titel kombiniert mit dem Cover machen es spannend. Da würde ich wohl auch gleich zugreifen und gucken...nebst lesen. Ich lese ja quer Beet, und dieses Genre gehört auch dazu.

    Momenta kaufe ich allerdings keine Bücher mehr; durch einen "Ankauf" (für Rastro) ist das Lager gut gefüllt mit hunderten von Büchern (wirklich alle Genre). Wer zu mir kommt kann sich durch alles durchlesen wenn er mag *gg*

    Liebe Grüssle
    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Durchlesen bei Dir klingt ja sehr gut, obwohl ich nicht wüsste, ob ich auf Deiner schönen Insen zu lesen kommen würde

      Löschen
  14. Liebe Kirsi,

    das klingt aber sehr vielversprechend :) Ich lese ja auch Stephen King gern und mag es sehr gerne gruselig - werde mir deinen Tipp auf jeden Fall vormerken.

    Hoffentlich hattest du ein schönes Wochenende auch mit einem Hauch von Frühling. Ich schicke dir liebe Grüße zum Wochenbeginn,

    Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch, das Lesen und Deine Meinung.
Auf Fragen antworte ich (meist) kurzfristig!
Auf jeden Kommentar einzugehen schaffe ich im Moment kaum, dafür komme ich lieber zu einem Gegenbesuch ;-)

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about it.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...