Montag, 12. Februar 2018

Zum Klostergarten

geht es durch dieses Tor. 
Wie schon geschrieben (hier) war das Kloster Walsrode mehr ein Zufallsfund und wie das so ist hatte ich "nur" mein altes Handy dabei, ich wollte so gerne das ganze Tor mit den steinernen Pfosten zeigen, leider passte das alles nicht so wie ich wollte, deshalb entschied ich mich für den rechten


Mehr Tore zum Eintritt in die neue Woche gibt es bei Nova!

Schmiedeeiserne Tore sind für mich immer eine große Freude, daher ab damit zu den Montagsfreuden

Einen guten Wochenstart wünscht Euch

Kirsi

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kirsi,

    das sieht ja klasse aus, gerade auch in dem Zustand hat es einen ganz besonderen Charme. Toll dass du aufs Handy zurückgegriffen hast und danke dir dass du wieder mit dabei bist. Hast mir eine Freude gemacht.

    Wünsche auch die einen guten Wochenstart und schicke viele liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wunderbares Tor, durch das ich in diesen Garten gerne gehe.

    Hab einen schönen Rosenmontag, hier ist es ein Montag wie jeder andere auch.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Rosenmontag ist auch hier nichts "besonderes" das gilt wohl nur für NRW

      Löschen
  3. Wie immer steckt in solchen Toren viel schweißtreibende Arbeit. Dahinter übrigens auch, denn "Beten und Arbeiten" ist das Motto aller Kongregationen. Die Kreativität in den Ausführungen lässt sie zu Einzelstücken werden und zu interessanten Fotomotiven. Gut gewählt, Kirsi!

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsi,
    das stimmt, schmiedeeisene Tore sind für mich auch
    etwas ganz Besonders, mein Urgroßvater und Großvater haben
    den Beruf des Schmied erlernt,
    das ist schon eine Kunst für sich ;-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    Viele Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsi,
    ich liebe sie auch, diese schmiedeeisernen, alten Tore. Sie sind so reich verziert, man sieht richtig die alte Handwerkskunst und vor allem sind sie ganz offensichtlich sehr, sehr langlebig!
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe ja solche verschnörkelten Tore und hätte auch gern eins, nur schade dass die so unglaublich teuer sind. LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Ein herrliches Tor, liebe Kirsi. Ich mag die geschmiedeten Tore auch sehr gerne.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi, das schaut ja super aus. So Schmiedeeisenkonstruktionen sind wirklich toll.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsi,

    das Tor ist einfach wunderschön! Ich mag solche schmiedeeisernen Tore auch sehr ... tolle Fotos hast du gemacht.

    Viele liebe Grüße an dich,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kirsi,
    das Tor sieht klasse aus. Ich finde solche schmiedeeisen Arbeiten fast immer sehr schön.
    Manchmal wünsche ich mir auch, ich hätte eine richtige Kamera dabei gehabt, wenn ich was tolles sehe, aber ich mache dann die Fotos auch mit meiner schlechten Handycam.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. "Schön, aber auch seltsam in der Form," so wirkt dieses Tor auf mich.
    Irgendwie auch sehr passend, wenn es in einen Kostergarten führt?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch, das Lesen und Deine Meinung.
Auf Fragen antworte ich (meist) kurzfristig!
Auf jeden Kommentar einzugehen schaffe ich im Moment kaum, dafür komme ich lieber zu einem Gegenbesuch ;-)

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about it.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...