Mittwoch, 15. November 2017

Vorschriftsmäßig

Ab und an ist unsere Coco in der Werkstatt mit dabei und auch sie hält sich an die Vorschriften der BG!


Für mich ist es selbstverständlich, das unsere Hunde wirklich alles mit sich machen lassen (das üben wir ja schon von klein auf), damit meine ich nicht irgendwelche Quälereien, aber sie müssen sich überall anfassen lassen, auch mal von hinten überraschend an die Rute fassen etc. pp.

Aber so geduldig wie unsere Coco mit dem Gehörschutz dort liegt (den Tag hatte mein Mann viel Maschinenarbeit in der Werkstatt und ich war ja im Messeeinsatz), das hat mich doch erstaunt!

Für mich nicht Alltäglich (und für Coco wohl auch nicht) sende ich diesen Beitrag gerne zu Arti's


Ebenfalls verlinkt mit Watw und dem Freutag.

Lärm ist auch Umweltverschmutzung, führt zu Krankheiten nach einer gewissen Dauer. Hunde haben ein sehr viel feineres Gehör als wir Menschen - daher brauchen sie bestimmt mehr Schutz. 
Normalerweise ist sie bei viel Maschinenarbeit nicht mit dabei, aber es gibt Tag, wo es leider nicht anders geht - und da haben wir eben diese Lösung für sie gefunden!
Aus diesem Grund verlinke ich Coco auch zu A new life von Traude.

Einen schönen Tag wünscht

Kirsi

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,

    das ist wirklich nicht alltäglich, zumal ihm (vll) die Zusammenhänge verborgen bleiben. Gerade das Gehör ist neben dem Geruch, für einen Hund sehr wichtig, da sie nicht besonders gut sehen. Das habt ihr ihm tatsächlich intensiv beigebracht. Man merkt daran, dass Euch die Gesundheit des Tier am Herzen liegt. Das finde ich prima!.

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unsere Tiere liegen uns wirklich am Herzen und mit viel Geduld klappt das dann auch

      Löschen
  2. Lach Kirsi,
    jaaa, Coco ist voll dabei und hält die Vorschriften ein.
    Sehr gut und ein Vorbild. :-))

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kirsi,
    am liebsten würde ich eure Coco jetzt mal streicheln und kraulen. Sie ist ja wirklich allerliebst und wie sie den Gehörschutz trägt...so als wisse sie genau wie gut er ihr tut. Das ist nicht nur ein einzigartiger Hund, sondern auch ein ebenso tolles Bild über das ich mich sehr gefreut habe, denn es zaubert ein Schmunzeln ins Gesicht.

    Ich schicke dir ein liebes Dankeschön für deinen Beitrag und sende ganz liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsi,
    diese Aufnahme ist ja urkomisch und doch hat es einen ernsten Hintergrund. Wenn sich Coco das "gefallen" lässt ist es ja nur zu ihrem eigenen Vorteil, aber erkläre dem Hund das einmal. Wenn Euch so etwas gelungen ist ---> alle Achtung.
    Ein besonderes Bild von einem besonderen Hund ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    P.S. Venedig würde ich NUR im Spätherbst oder Winter empfehlen. Die Stimmung ist dann mystisch, einfach unbeschreiblich schön und wenn es dann womöglich vorher geschneit hat, also angezuckert, dann ist es traumhaft schön und ganz, ganz wenige Menschen auf dem Weg.
    In Venedig MUSS man gewesen sein *gg*

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Tipps rund um Venedig.

      Ja es brauchte ein wenig Geduld (und auch ein wenig Leckerchen), aber irgendwann hat's geklappt

      Löschen
  5. Liebe Kirsi,
    ich würde Coco auch gern mal streicheln.
    Schon erstaunlich, wie geduldig sie den Hörschutz
    trägt.
    Einen angenehmen Mittwoch wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Bringt mich zum Lächeln, liebe Kirsi... und ich staune natürlich tüchtig über diesen Vorgang. Wobei - früher - unser Chow-Chow sich von mir auch absolut alles gefallen ließ, obwohl ich ihn erst mit circa zehn Jahren bekam. Der Gehörschutz ist sicher eine Wohltat für Coco, ein prächtiger Bursche übrigens, Schutz der den Lärm abhält.

    Herbstbunte Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste gar nicht das ihr auch mal einen Hund hattet - und dann auch einen Chow-Chow (das sind ja nicht ganz einfache Tiere bezüglich Erziehung etc.)

      Löschen
  7. Liebe Kirsi,

    das ist in der Tat nicht alltäglich, einen Hund mit Gehörschutz zu sehen und eure Coco scheint echt eine Wucht zu sein oder besser gesagt, eine gut erzogene Hundedame. :-)
    Dann schick ich ihr doch glatt mal einen Krauler rüber. Sie lässt es ja zu, das ist nicht bei jedem Hund gegeben.
    Ich frage aber auch immer den Hundebesitzer, wenn ich einem Hund begegne, ob ich ihn anfassen darf.

    Der Anblick von Coco hat mich echt zum Schmunzeln gebracht. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi,
    ein so braver Hund und sogar mit Ohrenschützer, das sieht man wirklich nicht alle Tage!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Coco looks very happy that she can enjoy her snooze in peace!!
    Dogs are wonderful! have a brilliant Thursday Kirsi :)

    AntwortenLöschen
  10. *lacht*...absolut genial liebe Kirsi. Also ich kenne ja auch Hunde die viel "mit sich machen lassen", aber so geduldig dann mit Gehörschutz so zu liegen ist wirklich was besonderes und nicht alltäglich. Tolle Aufnahme und echt klasse von ihr und auch von euch.

    Liebe Grüssle und ein paar Extrakrauler für Coco dazu.

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. :-) Was für ein herrliches Bild, liebe Kirsi. Eure Coco ist ja wirklich sehr geduldig. Sie vertraut Euch halt total und weiß, was von Euch kommt, ist auf jeden Fall in Ordnung. So schön.

    Ich finde es auch wichtig, dass Hunde sich überall anfassen lassen. Das geht bei Greta auch - und da wir in der Straße viele Kinder haben, die schon von weitem ihren Namen rufen, wenn sie sie sehen, und natürlich auch streicheln wollen, ist das umso wichtiger.

    Allerdings hat Greta seit eh und je Angst vor unbekannten Gegenständen und weicht dann erstmal zurück. Wir haben ganz viel geübt mit ihr, um das zu mildern... wissen nicht, wo das herkommt, sie hat früher auch immer richtig "besorgt" nach oben geschaut, als ob sie meint, da droht Gefahr von oben. Vielleicht ist als Welpe mal irgendwas auf sie draufgefallen - braucht ja nur ein großes Blatt gewesen zu sein - und hat sie so nachhaltig erschreckt. Mittlerweile schaut sie nicht mehr nach oben, aber wenn ich mit einem Paket in die Wohnung komme, ist sie erstmal weg. Wir nutzen jede Gelegenheit, um das zu trainieren. Aber jedes Paket etc ist halt wieder "neu". Sie beschnuppert auch immer ganz eingehend alles, was neu ist, auch wenn jemand von uns ein neues Kleidungsstück hat.. Das kenne ich von unserer früheren Hündin, die auf alles erstmal freudig neugierig losgegangen ist, gar nicht. Aber so ist jedes Lebewesen anders..manche sind eben besonders sensibel.

    Ui, das ist jetzt lang geworden :-)

    ich grüß dich lieb und wünsche dir einen schönen Tag,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich die Coco - das ist ja nachahmenswert ;-)
    Liebe Grüße und viele Krauler

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kirsi, ich habe eigentlich furchtbare Angst vor Hunden, aber wenn ich Eure Coco so liegen sehe, würde ich sogar über meinen Schatten springen und auf sie zugehen. Total süß!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kirsi,
    ach, ds ist aber wirklich entzückend! Und ja, warum eigentlich nicht Coco mit Gehörschutz zu ANL? Vielleicht schreibst du ja einfach in deinem Post noch eine Zeile dazu - so nach dem Motto "Weil Lärm auch eine Art Umweltverschmutzung ist, verlinke ich Coco mit Gehörschutz bei ANL." ;-) Es muss ja nicht immer alles todernst sein. Übrigens habe ich auch so einen Gehörschutz, und weißt du, warum ich ihn mir gekauft habe? Weil ich nicht im Garten sitzen und lesen konnte, wenn unsere (sehr laute) Nachbarin zur Rechten samt Family draußen war. Inzwischen habe ich ihn schon für soo vieles und soooo oft genützt, ich kann damit sogar schlafen, wenn draußen gefeiert wird ;-)))))
    Herzlichst (samt Coco-Kraulern) die Traude

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...