Montag, 6. November 2017

Schwarz-Weiß im Fokus

Ich übe und übe, um auch einmal bei Christa's schönem Projekt teilzunehmen. Und ja nun zeige ich mal meine ersten "guten" Versuche, wir bleiben am gleichen Ort wie gestern, wechseln nur die Gebäude



Ganz so viel grau wollte ich eigentlich nicht, aber beim Betrachten fand ich es doch schön, vor allem weil der Stein so schön heraussticht (und das Teil der Mauer, aber das ist meiner Ungeduld geschuldet ;-)

Nun noch einmal der Stein



Die Wand mit den wenigen roten Backsteinen könnte so gewollt sein, aber ich bin ehrlich, ist sie nicht, da war sie wieder meine Ungeduld ;-) 


Tadaa


Das war so gewollt - und ich habe alles so hinbekommen wie gedacht!
Übung (und Geduld) macht noch lange keine Meisterin aus mir, aber ich werde besser.

Sicherlich könnt Ihr Euch denken, das es diese Woche um eine Kirche geht, wo sonst steht ein Küsterhaus?
Allerdings stelle ich Euch diese nicht beim Glockenturm von Nova vor (da geht es zum Nachbarn), denn der Kirche, welche ich unbedingt schon immer einmal besuchen wollte, der fehlt etwas ganz entscheidendes für Nova's Projekt ;-)

Morgen kehren wir allerdings nochmal für Passé in die Bad Pyrmonter-Klinik zurück.

Verlinkt bei Christa (endlich geschafft), das Tor bei Nova und meinen Erfolg teile ich auch gerne bei den Montagsfreuden.

Tollen Wochenstart wünscht Euch allen

Kirsi 

P.S. Die Originalfotos habe ich jetzt noch hinzugefügt - das hatte ich ganz vergessen!

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,

    ich freue mich sehr, dass du heute beim S/W-Fokus mit dabei ist, hurra!
    Und gleich hast du auch ein so schönes Motiv mitgebracht.
    Du hast das mit den Bearbeitungen schon super raus, da gibt es nichts zu beanstanden. Total schön, wie du jeweils die roten Steine in den Vordergrund gerückt hast, auch beim Stein "Küsterhaus".

    Applaus, hast du alles echt toll gemacht!

    Eine Bitte habe ich noch. Würdest du bei dem Motiv auch immer erst das Foto im Original, sprich in Farbe zeigen?
    Dann kann man besser zuordnen, wie der Fokus entstanden ist.

    Ganz liebe Grüße, hab eine schöne neue und sonnige Woche und nochmals vielen Dank fürs Mitmachen
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Lob - das freut mich sehr ;))

      Ich habe jetzt die Fotos vom Original eingefügt - danke für den Hinweis!

      Löschen
  2. Also horch amol liebe Kiris,
    des isch do gauad gworda, das hätte ich so nicht hinbekommen.

    Da bin ich gespannt auf die Kirche.
    Ja, ich freue mich auch auf meine Kirche, die darf ich aber erst am Mittwochmorgen fotografieren.
    Ganz alleine und ich bekomme vom Pfarrer einen Schlüssel, da bin ich mal gespannt, ob das so klappt.

    Lieben Gruß und eine gute Woche
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir vielen Dank für das liebe Kompliment!

      Oh das ist bestimmt eine große Ehre, so alleine in der Kirche und Du darfst Dir Zeit lassen und alles in Ruhe anschauen - auf den Post bin ich ja gespannt

      Löschen
  3. Liebe Kirsi,
    Von mir kommt kein Lob in Bezug auf Fokus, weil ich das nicht beurteilen kann. Ich sehe wohl die Veränderungen, aber ich bin so viel Laie, dass ich das selbst nicht zuwege bringe und folglich auch nichts dazu sagen kann. Aussehen tut es auf jeden Fall gut.

    Ich wollte nur zum Vornamen etwas sagen: Dein Vater hatte völlig recht, dass er auf Kirsi bestanden hat. Es ist ein SO schöner Vorname, den man auch so liebevoll aussprechen kann. Ich mag ihn sehr.

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kirsi,
    schön, dich jetzt auch beim Fokus zu treffen und ganz ehrlich, man sieht deinen schönen Bearbeitungen nicht an, dass du noch nicht so viel Erfahrung mit dieser Art der Bearbeitung hast. Super gemacht!!

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kirsi
    super deine Fokusbearbeirbeitung, wenngleich ich
    keine Ahnung wie das funktioniert, dass man einzelne
    Segmente hervorhebt ;-)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsi, die bearbeiteten Bilder sind sehr gelungen. Daumen hoch! Mit Bildbearbeitungsprogrammen muss man sich immer lange spielen...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsi,
    an so einem alten Haus kann man so einiges "in den Fokus" nehmen und Du hast eine gute Auswahl getroffen.
    Ich überlege auch schon lange, bei dem feinen Projekt von Christa teilzunehmen.
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi,

    sag aber jetzt nicht, das du es nicht kannst, das mit dem Fokus. Das hast du ja super hin bekommen. Dein Küsterhaus gefällt mir besonders gut. Das 4. Bild!
    Mein Arztbesuch ist gut ausgefallen. Bis zu meinem Geburtstag dürften meine Fingernägel wieder halbwegs gut aussehen.

    Einen schönen Abend dir
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  9. What an amazing building so symmetrical!
    Have a brilliant week :)

    AntwortenLöschen
  10. Klasse liebe Kirsi, also auch ich finde das es dir sehr gut gelungen ist. Schon allein das Motiv selbst finde ich ja klasse und so in den Fokus genommen ist es ein zusätzlicher Hingucker. Bin auch schon echt gespannt was ich dann mal beim Glockenturm sehen werde.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...