Montag, 13. November 2017

Besuch bei Mutter Weide

Genau an dem "Wandel-Tag" trafen Coco und ich auf eine liebe Besucherin bei der Weide.

Viel näher konnte ich nicht heran, da unsere Hündin furchtbar gerne Kontakt aufnehmen würde und ich nicht weiß, ob die Katze Hunde kennt und sollte das nicht der Fall sein, könnte das für Coco mit einigen Blessuren enden.

 
Novembermotiv
Und nun die Veränderungen der 2. Jahreshälfte im Überblick - kaum zu glauben wir haben schon wieder Mitte November ... 



Einige Blätter sind ihr noch geblieben, aber die Stürme werden wieder häufiger, ich denke im Dezember ist sie ganz kahl.

Weitere Jahreswandel könnt Ihr bei Christa's Projekt beobachten.

Liebe Grüße

Kirsi

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    was für ein herrlicher Baum. So freistehend lieben es aber die Weiden auch, denn es sind schon mächtige Bäume, wie man ja gerade an den Sommer-Fotos sehen kann. Jetzt legt er wieder seine wohlverdiente Pause ein.Bis zum Wiedersehen im nächsten Jahr, gell.
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsi,
    der November hat es in sich, der raubt der schönen Weide die vor-letzten Blätter ;-(
    Die Monate Juli/August/September , die "Hoch-zeit" des Baume, eine Freude anzusehen.
    Aber so ist eben der Lauf der Zeit.
    Meine Joy kümmert sich um Katzen überhaupt nicht, geht vorbei, als ob sie nicht existieren. Da sind die Schmusetiger aber manchmal sehr überrascht, wenn sie den Katzenbuckel vergeblich gemacht haben *g*

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Aha, da hat Coco also schon schlechte Erfahrungen gemacht mit den lieben Stubentigern, liebe Kirsi.

    Ich hatte mal einen Siamkater, der hatte ebenfalls vor Hunden 0 Angst und so manch großer Schäferhund, diese seine bevorzugte Rasse, musste mit seinen Krallen Bekanntschaft machen.

    Noch trägt deine Weide Blätter, aber es wird nicht mehr lange dauern, da wird sie sich gänzlich von ihnen verabschieden. Aber wir gönnen ihr dann die Ruhe, stimmt's?

    Die Veränderungen im Überblick zu sehen, ist schon klasse. :-)

    Danke fürs Fotografieren und jetzt wünsche ich dir noch einen schönen gemütlichen Abend und schicke liebe Grüße aus dem Hessenland

    Christa

    PS Ich war heute auch fotografieren. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsi,
    wnderschön diese Weide, zumal ich auch
    im keltischen Baumkreis eine "Weide" bin.
    Danke für die tollen Bilder.
    LG und einen gemütlichen Abend.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Kirsi,
    ich komme erst gerade nach Hause und gucke mir jetzt deine Weide an. Doch sie lichtet sich und es ist interessant jetzt am Ende des Jahres das so zu beobachten.

    Ich wäre allerdings auch mit der Katze vorsichtig gewesen, man weiß nie.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Gerade auf der Collage ist der Unterschied sehr deutlich zu erkennen, und ja, schon verrückt das schon wieder November ist. Die Zeit rast nur noch an uns vorbei, gell^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Es ist ja immer so das die Zeit vergeht, aber dadurch das ich dieses Mal den Zeitenwandel so beobachte, fällt mir die Veränderung besonders auf.
    Ich bedanke mich für Eure lieben Kommentare und wünsche Euch einen schönen Dienstag!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi, hier ging es nun auch flott mit der Entlaubung der Bäume voran. Der Winter ist jedes Jahr viel schneller da als man denkt...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. das ist schon ein beeindruckender Baum so freistehend

    der Sturm hat ihn gezaust
    aber auch das gehört zum Herbst dazu
    wenn man sich die Zweige anschaut kann man schon die Blattknospen für ds neue Jahr erkennen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. I love seeing how your beautiful tree changes with the seasons.
    Once when I was out for a walk with my dogs a ginger cat decided to walk around all of our legs. We were all thoroughly tangled. The dogs were so shocked they didn't know what to do!
    Have a wonderful end to your week Kirsi.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...