Freitag, 1. September 2017

Passé #6

Bei einem Ausflug in die Lüneburger Heide finden sich solche alten Scheunen sehr oft.
So lange es geht, stellen die Besitzer noch alles mögliche hinein.

Manche werden als Unterstand für Bienenkörbe genutzt. 
Diese hier ist ein wenig weit entfernt, aber ich hoffe Ihr könnt dennoch was erkennen.


Diese Scheune lag in der entgegengesetzten Richtung und wir waren mit unserer Coco schon einige Stunden unterwegs. 
Bewegung bei Athrose ist gut, aber wir haben schon so unsere Erfahrungen und wissen wieviel sie noch laufen kann und mag.
Ich komme ja nochmal wieder in die Heide ... und dann blüht sie auch "richtig"

Der Volksmund sagt


Das glaube ich nicht so ohne weiteres, denn wenn es warm und trocken ist, dann finden Mäuse das doch bestimmt auch ganz gut!

Verlinkt mit Passé, DND, dem Freutag, Weekend Green, Nova's ZiB und den maroden Schönheiten.

Liebe Grüße zum Wochenende sendet

Kirsi




Kommentare:

  1. Dann hoffe ich doch mal, dass die Scheunen noch lange stehen, irgendwie gehören sie doch zum Landschaftsbild, würde doch was fehlen... Alte Schuppen zogen uns als Kinder auch magisch an...

    AntwortenLöschen
  2. Alte Schuppen gefallen mir auch immer wieder liebe Kirsi und wir haben hier doch auch einige. Einige gute Idee, da werde ich den ollen Schuppen beim Blumenfeld mal zeigen.

    :-)))

    Och, ich hab noch mehr, fällt mir gerade ein.

    Hab einen schönen Tag und ich sende dir einen lieben Gruß.

    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Die Scheunen die du fotografiert hast sind richtig schön. Schönes Wochenende Kirsi.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsi,
    das ist eine sehr schöne Scheune und sie macht die ganze Landschaft noch reizvoller. Hoffentlich bleibt sie noch lange stehen. Ich glaube auch nicht, dass da keine Mäuse rein gehen. In unserer Scheune gibt es auch nichts zu futtern, aber die Mäuse kommen trotzdem rein. Ist eben, wie Du schon sagst, warm und trocken.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kirsi,
    ich liebe diese alten Scheunen. Im vergangenen Jahr, als ich rund um Schneverdingen in der Lüneburger Heide war, habe ich solche auch gesehen und fotografiert.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. So many old barns around my area are falling down. No one takes care of them anymore. This one is beautiful. Love the green moss on the roof.

    AntwortenLöschen
  7. Superb post however I was wanting to know if you could write a
    litte more on this subject? I'd be very grateful if you could elaborate
    a little bit further. Appreciate it!

    AntwortenLöschen
  8. Oh jaa, diese Scheune würde ich auch benutzen! Und sei es nur, um drin zu sitzen und den Mäusen Märchen vorzulesen ;-) Vielleicht leg ich ihnen auch ein Leckerchen hin... einen Pfefferkuchen oder so.
    Danke fürs Mitmachen und Erinnern an Passè: ich hab jetzt wirklich einen alten Beitrag verlinkt (weil ich grad noch nicht wieder so richtig internetaffin bin): die eingescannten Papierfotos sind mir wirklich sehr wertvoll, nicht nur als Erinnerung an längst Abgerissenes, sondern auch an einige Berber, die dort hausten (bis auf den einen nicht zu sehn, das sind die Bilder, die ich nicht mit Kamera festhielt - )
    Liebe Grüsze und ein sonniges WE
    Mascha

    AntwortenLöschen
  9. Haha, das Sprichwort ist wahr, aber wie und vor allem warum, kam die Maus (sie war schon tot als wir sie fanden) in unseren Heizungskeller?
    Weil sie durch den Luftschacht, durch den sie wahrscheinlich hinkroch, nicht mehr hinaus konnte!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag ja solchen alten Gebäude, die haben immer so eine magsiche Anziehung das man gerne reinschauen würde^^ Klasse als ZiB umgewandelt glaube ich den Volksmund allerdings auch nicht wirklich, auch wenn sie natürlich gut gefüllt mit Vorräten ein kleines Paradies sind.

    Danke dir vielmals für das ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Achja, die Lüneburger Heide, so schön nostalgisch,wir waren als Kinder oft mit der Familie dort auf Verwandtschaftsbesuch .... liebe Grüße in dein Wochenende, Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kirsi,

    wunderschön...die blühende Heide. Da wäre ich gerne mit euch gegangen. Freunde von uns kamen vorgestern aus der Heide zurück und waren begeistert. Sie logierten in Bispingen-Behringen und zogen von dort aus immer los, hatten natürlich auch tolles Wetter.

    Diese alten Scheunen sind einfach toll. Ich glaube schon, dass an dem Sprichwort etwas dran ist, denn in der leeren Scheune würde ihr ganz schön der Magen knurren. *g*

    Liebe Grüße, euch viel Spaß beim neuen Ausflug in die Heide und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Das animiert mich dazu doch mal einen Ausflug in die Gegend zu machen! Wunderschön und idyllisch finde ich auch diese alten Scheunen. Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen Bewegung bei Athrose ist gut, aber ist das Maß voll, leide ich am nächsten Tag sehr .... Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
  14. Das kann ich mir gut vorstellen: Nicht nur Getreidekörner, sondern auch der trockene "Wohnraum" zieht Mäuse an. Wobei sich die Nager von allem Möglichen ernähren. Aber vll meint der Volksmusnd den übertragenen Sinn? Dort wo es was zu holen gibt, findet sich die "Nager" ein und sind im Endeffekt Diebe. ;-) Strohgedeckte Holzhäuser haben Seltenheitswert und sind so natürlich, wie ihre Umgebung. Ich finde sie schön!

    Lieben Gruß aus Schweden
    Beate

    AntwortenLöschen
  15. So lange eine Scheune sooo schön ausschaut ist sie nicht passé - aber das Zitat mag wohl schon zutreffen ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kirsi,
    die alte Scheune sieht aber noch recht stattlich aus und das "grüne" Dach hält sie sicher noch eine Weile zusammen.
    Angenehmen Samstagabend und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  17. Früher war ich öfter in der Ecke liebe Kirsi, jetzt sehe ich sie immer auf Borkum blühen. Die alte Scheune ist ein tolles Motiv. Ich sehe mal nach, ich glaube ich habe auch etwas das Passé ist.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  18. Diese alten Schuppen sind für die Heidschnucken kleine Ställe und Unterschlupf gewesen.
    Die heide blüht jetzt so schön!
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  19. Und irgendwann... kommt jemand und findet: Hier hätte ich gerne ein neues Haus. Dann muss die alte Scheune weichen. Oder?

    AntwortenLöschen
  20. Was diese alte Scheune wohl zu erzählen hätte... eine Augenweide ist sie, finde ich. Und mit einem Detail bin ich auch wieder gerne bei Deiner Aktion, liebe Kirsi.

    Hab' noch einen angenehmen Sonntag und ich sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kirsi,
    auch ich mag alte Scheunen sehr gerne,
    auch immer schön auf einem Bild wiederzufinden, danke dir!
    Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass sich Mäuse auch gerne leere alte Scheunen als sicheren Unterschlupf
    aussuchen um ungestört leben zu können...
    Es wird wohl mal so und mal so sein :)
    alles Liebe dir und einen schönen Sonntag,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  22. Oh, das gefällt mir. Schon lange wollen wir einmal in die Lüneburger Heide reisen. Deine Bilder sind eine schöne Einladung. Dein Passé Projekt gefällt mir auch gut. Vielleicht schaffe ich ja auch einen Beitrag.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  23. Oh wie schön - aber das ist einen Extra-post im nächsten Monat wert, dann darf meine Lieblingshütte mal groß rauskommen *lach*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Vielen lieben Dank für Eure netten Kommentare - ich habe es dieses Mal nicht geschafft jedem Einzelnen zu antworten :)

    AntwortenLöschen
  25. Deine alte Scheune ist sehr fotogen, muss ich ja sagen. Leider sind diese schönen Dinge dem Verfall ausgesetzt. Noch erfreuen wir uns an Ihnen und irgendwann bleibt dann nur noch ein schöner Haufen Müll. Sehr schade...Ich habe mich gerade auch noch bei dir verlinkt, da ich an einer Fototour durch eine verlassene Schule teilgenommen habe.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  26. What a wonderful old barn.
    Thank you for your visit Kirsi. I have been busy with having building work done. Makes life a little hectic and very disruptive. Have a wonderful week and a lovely weekend :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...