Samstag, 26. August 2017

Erfrischend

Sprichwort aus Finnland

Nun wir haben unserer Coco lieber vom Steg aus zugesehen, wie sie sich in die Fluten stürzte. 
Schließlich war es Oktober und die Ostsee zum Baden für uns ein wenig kalt.

Um nicht doch eine unfreiwillige Dusche abzubekommen, empfiehlt es sich spätestens ab hier

 mehrere Schritte an die Seite zu treten ...



... schließlich befindet sich jede Menge Wasser im Fell ;-)

Heute ist wieder ZiB-Tag bei Nova und hier gibt es viele weitere ZiB's!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Kirsi


Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    was für ein tolles Zitat und Deine Bildergeschichte dazu ist einfach herrlich!
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsi ... so ganz nach dem Motto: "Wasch Dich aber mach Mich dabei nicht nass, mir reicht allein schon die Vorstellung der Möglichkeiten eines meist unfreiwilligen Bades" :) LG Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsi,
    was für ein positiver Mut machender Spruch!
    In so einer wunderbaren Bildcollage eingefügt!
    Toll deine Badebilder des Hundes, erinnert mich an meinen kleinen Freund...
    Hab sie mir gerne angesehen die Bilder und den Zitattext
    und deinen Text, schmunzel :)!
    Herzlichen Dank, auch für die lieben Worte bei mir!
    Ein schönes Wochenende!!
    Grüßle von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir sehr für Dein Lob liebe Monika !

      Löschen
  4. Hallo Kirsi,
    bestimmt bist Du erleichtert gewesen, als Dein Liebling wieder zürück auf dem Steg war?
    Schwimmen im Meer der Möglichkeiten ist immer etwas gefährlich, oder?
    Mutig ist der Coco, das muss ich schon sagen, sehr mutig sogar!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach bei Coco mache ich mir keine Sorgen, die schwimmt wie ein Seehund, aber wehe draußen regnet es, das hat sie gar nicht gerne, da will sie am liebsten nicht vor die Tür!

      Löschen
  5. Ist das süß liebe Kirsi,
    das gefällt mir. Ich habe immer einen Heidenrespekt, wenn ich am See bin und ein Hund badet, ich gehe in Deckung. Ich sage immer: "bitte nicht schütteln, ich bin gleich vorbei"

    Hab ein schönes Wochenende und vielen lieben Dank für deine immer so netten Kommentare.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da sind aber die Hundehalter gefragt, denn jeder Hund schüttelt sich und da muss man schon aufpassen, das sie das da machen wo nicht jeder etwas davon hat!

      Oh dafür musst Du mir nicht danken, ich lese so gerne bei Dir ;-)

      Löschen
  6. Liebe Kirsi,

    manchmal scheut man den Sprung ins kalte Wasser, aber hat man ihn gewagt, dann ergeben sie neue Wege,
    die man zuvor nicht für möglich gehalten hat.
    Coco hat Mut bewiesen und das kalte Wasser der Ostsee hat ihn/sie (????) nicht abgeschreckt, ein erfrischendes
    Bad zu nehmen. Wer weiß, wann wieder Gelegenheit dazu besteht.

    Die Collage ist genial! :-)

    Liebe Grüße und hab ein schönes und entspanntes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Christa, ja so ab und an muss man sich eben mal in ein Abenteuer stürzen.
      Und Coco ist eine sie!

      Löschen
  7. Schade, dass mein Hund nur bis zum Bauchanfang in See sticht ;-)
    Mein Rony ist ja nur ein Handvoll Hund, da ist das schütteln nach dem baden nicht ganz so schlimm.
    Ganz entzückende Fotos sind das von deiner Hundedame!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi,
    so ist es, ein tolles Zitat im Bild. Ich kann
    den Sprühregen richtig spüren ;-))
    Lg und einen schönen Abend.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsi, sehr klasse. Allerdings muss ich von unserem Rocky sagen, dass er unter diesen Umständen wohl lieber auf die Möglichkeiten verzichtet ;-)
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  10. ....da hole ich mir gleich eine Decke - mich friert ;-))
    Ein mutiges Hundchen!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. *lacht*...da möchte ich dann wirklich nicht in der Nähe stehen...zumindest nicht wenn es kühl ist und man nicht selbst in Badebekleidung dort steht. Haste klasse festgehalten liebe Kirsi und ein tolles ZiB ist daraus geworden. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Ausnahmsweise eine schnelle Kommentarrunde heute, damit alle ZiB Blogger gelesen und kommentiert werden können…

    …Eine wunderbare Bildgeschichte, liebe Kirsi - Ein feines ZiB. Mutig ins kalte Wasser zu springen, muss ich gestehen!

    Mit sonnigen 🌻 Grüßen, Heidrun

    :: https://happy-hour-with-picts.blogspot.de ::

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie süß, die Fotoserie - und den Spruch finde ich toll und aussagekräftig, liebe Kirsi! Dank dir auch sehr für deinen lieben Kommentar bei mir - dann wünsche ich dir gleich mal eine großartige Apfelernte. Bei uns wird sie heuer richtig üppig!
    Noch kurz zu deinen Fragen bei mir - ja, Gastkater Austria lässt sich schon anfassen, aber hauptsächlich während er frisst oder mit einer Stinkermaus spielt ;-) Und natürlich werde ich die gefärbten Kleidungsstücke demnächst an mir zeigen. Aber zuerst mal fange ich jetzt endlich ab September mit dem Reisebericht an...
    Herzliche rostrosige Montagsgrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/08/noch-ein-bisserl-mehr-vom-rostrosen.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...