Montag, 10. Juli 2017

Juli-Weide

Trocken, es war ja so lange trocken hier bei uns in Niedersachsen. Das Gras am Regenauffangbecken wird immer dürrer und auch bei der Weide sieht man es. 
Die "grünste" Zeit ist wohl vorbei.

Ich bin Abends nochmal wiedergekommen, nach einem kurzen Schauer und da wirkte die Weide erfrischter.

 
Die Zweige berühren fast den Boden!


Die 2. Jahreshälfte hat begonnen und es ist Zeit für den Wandel bei Christa!
Hier findet Ihr die weiteren Veränderungen.

Einen guten Wochenstart wünscht

Kirsi

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,

    dein Wandel sieht einfach toll aus. Das war eine wirklich gute Idee, diesen einzelnen Baum für das Projekt zu wählen.
    Zwar hat die Weide jetzt durch die Trockenheit schon gelitten, aber ich denke, dass der Regen ihr jetzt gut tut.
    Den absoluten Grünstand haben wir erreicht, im August werden wir wohl noch mehr Gelbtöne zu sehen bekommen.

    Ganz lieben Dank fürs Fotografieren, hab einen schönen Nachmittag und herzliche Grüße aus dem Hessenland
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ehrlich muss ich zugeben, das ich noch nie so intensiv und bewusst diesen Baum wahrgenommen habe.
    Er war eben immer da, scheinbar fast unverändert. Da hat Dein tolles Projekt mich drauf gebracht und ich bin sehr froh mitmachen zu können.
    Auch Dir liebe Grüße und einen schönen Abend
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsi,
    erstmal vielen Dank für die Nachricht zweck Annika. Ich bin nicht bei dieser Netzwerken weder bei Facebook noch bei Instagram. Ich möchte das nicht, aber so kann man natürlich auch sehen, was vielleicht los ist, ich habe Annika eine Nachricht hinterlassen, vielleicht meldet sie sich.

    Allerdings würde ich es schade finden, wenn das Projekt nicht mehr weitergeht.

    Meinen Wandel möchte ich auch noch machen.

    Ja, es ist sehr interessant zu beobachten, wie sich ein Baum im Laufe des Jahres verändert. Alles ist hier ziemlich trocken, ein wenig Regen hatten wir, aber die Erde braucht schon noch mehr.

    Mit lieben Grüßen und einen schönen Abend Eva
    die heute den ganzen TAg den Enkel hatte, ich bin platt.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht einfach toll aus der Wandel. Schon enorm wie lang die Zweige geworden sind^^, und immer wieder schön bei dir auch den direkten Vergleich zu haben.

    Die Trockeneheit ist wirklich schlimm in einigen Regionen, und andere Regionen haben soviel Wasser abbekommen. Ich konnte mich hier über einen sanften Landregen freuen, und die Natur hat auch gleich gejubelt, auch wenn es im Grunde noch nicht gereicht hat.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. That is a beautiful tree Kirsi. This summer we have had plenty of rain. This is better than no rain at all.
    Wishing you a lovely day.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsi,
    dein Baum sieht auch sehr schick aus.Wir hatten mit Trockenheit nicht so kämpfen und mein Baum ist auch nicht so empfindlich.
    Liebe Grüße aus Kassel
    Pippi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...