Samstag, 15. April 2017

Hahn und Hexen = finnische Ostern

Ob nun am Palmsonntag oder am Karsamstag in Finnland sind kleine Osterhexen unterwegs, bringen frische und bunt geschmückte Weidenkätzchenzweige


und rufen:
"Virvon, varvon, tuoreeks terveeks, tulevaks vuodeks; vitsa sulle, palkka mulle!"
Übersetzt bedeutet das ungefähr: Ich winke mit dem Zweig für ein gutes, gesundes kommendes Jahr; ein Zweig für dich, eine Belohnung/ein Entgelt für mich!

Dieser Brauch geht auf eine schwedische und westfinnische Tradition zurück, damals haben die Skandinavier an bösen Hexen geglaubt, welche vor Ostern (speziell Karsamstag) ihr Unwesen treiben - daher schickten sie ihre eigenen "guten" Hexen, um die bösen zu verspotten.
In einem russisch-orthodoxem Brauch werden statt Palmblättern Birkenzweige verteilt - in Anlehnung an den Einzug Jesu in Jerusalem.

Die Kinder (meist Mädchen) verkleiden sich dann mit alten Sachen und ziehen von Haus zu Haus (ähnlich wie bei uns am Martinstag). 

 
Falsches Foto zum Zitat? 
Wäre Wilhelm Busch Finne, hätte er statt Hase den Hahn genommen!

In Finnland brauchen die Kinder die Eier nicht zu suchen, der Pääsiäiskukko (Osterhahn) bringt sie direkt zu ihnen!
Daher konnte meine Mutter zuerst auch mit dem alljährlichen fröhlichen Eier verstecken hier in Deutschland nichts anfangen, in Finnland waren sie "einfach" da ;-)

Und über die finnische Leibspeise zum Osterfest "Mämmi" habe ich bereits letztes Jahr berichtet (hier).

Viele weitere schöne Zitate im Bild findet Ihr bei Nova (hier).


Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    danke für deinen schönen aufklärenden und bereichernden Osterpost, echt klasse die kleine Fortbildung!!
    :) Ein tolles Zitat im Bild, was in Bildern nachdenken lässt finde ich.....
    Und danke für deine lieben Osterwünsche!!!
    Auch Dir und den Deinen schöne Ostertage wünsche ich von Herzen,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deine Wünsche, auch Dir ein schönes Ostern!

      Löschen
  2. Hallo liebe Kirsi, bevor es ab in die Küche geht - ein hungriger Mann wartet bereits - musste ich unbedingt Deinen finnischen Osterbrauch erfahren. Und Du hast es so schön dargelegt. Das Rezept, beziehungsweise das Mämmi zu Ostern im vorjährigen Post sehe ich mir jedoch separat nach unserem Essen an.

    Einen besonders hübschen Gockel hast Du hier im Bild, ein wahres Prachtexemplar. Bei einer lieben Freundin unlängst sah ich ihren Gockel, dessen Art mit einem ganz kurzen Schweif (? sagt man so?) also keine prächtigen bunten Federn wie hier zu sehen. Es ist die Rasse, ich muss gelegentlich danach fragen.

    Ein herrliches ZiB, da ich ja auch ein großer Fan von Wilhelm Busch bin!
    Dir und Deiner Familie noch einen wunderschönes Osterfest, liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei hat der Hahn mir so leidgetan, die Aufnahme stammt aus unserem kleinen Wildgatter - und er ist irgendwie aus dem Gehege entflohen und kam nun nicht mehr rein, aber hübsch sah er aus und Hilfe war auch schon unterwegs!

      Löschen
  3. Als wir noch in dem kleinen Ort Brömsebro lebten, kamen an Ostern die Nachbarskinder als Hexen verkleidet und mit einem Wasserkesselchen in der Hand, in dem sie Münzen sammelten. Nach einem Osterspruch,den ich damals leider noch nicht verstehen konnte, gaben wir einen Obolus. Ein schönes Erlebnis, das mir wie ein Willkommen war.

    Frohes Osterfest und danke für den finnischen Spruch, den ich an meine Bekannte (finnischer Herkunft) weitergeben möchte ;-). Sie wird wohl aus allen (hier Schnee-) Wolken fallen.
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist bestimmt eine schöne Überraschung für Deine Bekannte :) Wir haben zwar keine Schneewolken, aber Regen ohne Ende!

      Löschen
  4. Vielen Dank für den Bericht über die interessanten finnischen Osterbräuche!
    Frohe Ostern!
    Calendula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Kirsi,
    da mir die Bräuche aus Finnland vollkommen unbekannt sind, habe ich mich sehr über deinen Post gefreut. Da stimmt mal wieder der Satz "andere Länder, andere Sitten" , jedenfalls hat so das Huhn wesentlich mehr Bezug zu Ostern als ein Hase.

    Herzliche Ostergrüße und erholsame Tage wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Frohe Ostern liebe Kirsi,
    dankeschön für den Bericht, nächstens schreibe dann einen Beitrag für passeeeee.
    Ich denke, das wird ganz schön interessant.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für deinen Bericht über die finnischen Osterbräuche, liebe Kirsi.
    Dir und deinen Lieben ein frohes Osterfest,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. DAs finde ich ja sehr interessant liebe Kirsi. Diese Bräuche kannte ich noch gar nicht, und somit habe ich auch wieder was dazugelernt. Muss schön sein es mal real mitzubekommen.

    Danke dir vielmals für dein schönes ZiB, und dass du mit dabei bist. Wünsche dir und deinen Lieben noch ein frohes Osterfest und sende liebe Grüsse

    N☼va 🐰

    AntwortenLöschen
  9. Welch ein interessantes ZIB. Gut das der Hahn nach aufheben der Stallpflicht wieder raus kann dachte ich gerade, sonst wären die Ostereier dieses Jahr ausgefallen ;-), noch schöne Osterstunden, Liz

    AntwortenLöschen
  10. ...andere Länder, andere Bräuche - dabei ist doch Eier suchen soooo schön ;-))
    Eine schöne nachösterliche Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kirsi,
    Ostern ist längst vorbei, aber nach Ostern ist vor Ostern, also ist Dein Beitrag absolut "heiß" ;-))
    (Das heißt natürlich ich komme viiiiiel zu spät um zu kommentieren *g*)
    Danke für diese Schilderung der Osterbräuche in Finnland, bisher keinen Schimmer davon gehabt.
    Wie unterschiedlich sind doch die Bräuche, allein schon in Europa, aber das ist ja das Schöne,
    bunt gemischt und immer für eine Überraschung gut.

    Liebe Grüße an Dich und hab's fein
    Elisabetta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...