Samstag, 4. März 2017

Im Krug zum grünen Kranze

ist schon lange nichts mehr los


 Vielleicht wenn ich ein wenig näher komme?


Also hierhin lade ich Euch doch nicht ein!
Ob nun das Gasthaus zu erst verlassen wurde, oder ob es daran liegt das es gegenüber so aussieht:


Von hier sind auch schon länger keine Gäste mehr gekommen.

Alle weggezogen wegen Gaststätten-Aufgabe oder
Gaststätten-Schluss wegen mangelnder Besucher?????

Die Sonne machte diesen Ort ein wenig freundlicher, ansonsten war in diesem kleinen Ort kaum jemand zu entdecken.

Gefunden habe ich diese beiden Gebäude in der Nähe von Bremen, wir kamen gerade vom Flughafen und die Autobahn war wieder einmal proppenvoll, so fuhren wir durch die Gegend. 
Ich habe glatt vergessen mir den Ortsnamen zu merken 😟 ...

und bei meiner google-Nachfrage (ich dachte da erfahre ich etwas) gab ich als Suchbegriff "Im Krug zum grünen Kranze" ein und wisst Ihr was?
google schlug mir Lieder vor!
Das habe ich nicht gewusst, das es ein Lied davon gibt, gut es ist so gar nicht meins, aber ich möchte es Euch nicht vorenthalten


Diese verlassenen Gebäude sende ich heute zu den maroden Schönheiten 

Kirsi

Kommentare:

  1. Ich schau mir auch sehr gern alte verlassene Gebäude an, denn sie erzählen ihre eigene Geschichte. Wenn es möglich ist, dann versuche ich auch das Innere zu betreten. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es nicht sogar ein Lied vom "Krug zum grünen Kranze"?
    Schade, solch verlassene Stätten! Da möchte man ein wenig in der Geschichte stöbern ...
    Hihi, jetzt muß ich wirklich lachen, weil ich am Ende Deines Posts angelangt bin und Dir Google Lieder vorschlug, denn dann trifft ja meine Vermutung zu. Denn mir war so, früher so etwas schon mal gehört zu haben. Mein Fall ist es allerdings auch nicht. ;-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und danke noch einmal für Deine lieben Zeilen!
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Oh weia....das sieht ja wirklich schlimm aus, vor allem auch gleich zwei Gebäude so verlassen. Mit den Gasthäusern auf dem Land ist wirklich eine Sache für sich. Im Grunde haben nur die überlebt die sich selbst auch "weiterentwickelt" haben. Kenne allerdings auch Besitzer die meinte es müsse ewig so weitergehen, weil vor 50 Jahren hat es bei ihnen ja auch geklappt. Tja, und Nachmieter sind nicht zu finden weil zuviel investiert werden müsste^^

    Welche Richtung aus Bremen habt ihr denn eingeschlagen? Fände es auch spannend zu wissen wo das sein könnte. Auf den ersten Blick hatte ich vom Gebäudestil eine Idee, aber der Betrieb nannte sich damals anders.

    Wünsche einen superschönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh mal überlegen, wir sind gar nicht auf die Autobahn gefahren, sondern gleich ins Bremer Umland Richtung Hannover. Aber wo genau wir dann so langfuhren weiß ich nicht mehr, es war auf jeden Fall in der Nähe der Weser, wenn ich mal wieder in der Gegend bin, dann versuche ich den Ort nochmal wieder zu finden.

      Löschen
  4. ich mag diese verlassenen orte sehr gern. was hier wohl alles passiert sein mag?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...