Samstag, 23. September 2017

Von wem denn nun?



Mein Mann sagt, er kennt diesen Spruch aus dem Buch von Gärtner Pötschke - mein Schwager zitiert den auch immer mit Hinweis auf den Gärtner, also muss es wohl stimmen - im Internet habe ich bezüglich der Herkunft, besser gesagt dieses Zitat, nicht finden können ;-)

Letzte Woche hatte ich irgendwie ständig Magenbeschwerden, obwohl ich bei großer Übelkeit erst einmal schwarzen Tee schluckweise trinke - der hilft mir dann am schnellsten.
Nach der schlimmsten Übelkeit habe ich mich dann an Pfefferminztee gehalten.
Beim Arzt war ich nicht, vielleicht ein wenig viel Stress (wir sind ja bald wieder auf der Messe) oder ich habe einfach etwas nicht vertragen, ausschließen kann ich auf jeden Fall folgendes:

Vom Riesen Timpetu

Pst! Ich weiß was. Hört mal zu!
War einst ein Riese Timpetu.
Der arme Bursche hat - oh Graus -
im Schlafe nachts verschluckt 'ne Maus.
Er lief zum Doktor Isegrimm:
"Ach Doktor! Mir geht's heute schlimm.
ich hab' im Schlaf 'ne Maus verschluckt,
die sitzt im Leib und kneipt und druckt."
Der Doktor war ein kluger Mann,
man sah's ihm an der Nase an.
Er hat ihm in den Hals geguckt.
"Wie? Was? Ne Maus habt ihr verschluckt?
Verschluckt 'ne Miezekatz dazu.
so lässt die Maus euch gleich in Ruh."
(Gedicht von Alwin Freudenberg 1873 - 1930)

Unsere Mädchen lernten dies Gedicht im Kindergarten und sie liebten es!

Und hier gibt es noch viele weitere schöne Zitate!

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag, bedanke mich für all die lieben Genesungswünsche und Kommentare und sende liebe Grüße

Kirsi

Freitag, 22. September 2017

Grün ist die Heide

Aber nicht im Spätsommer, mit der Heideblüte wird es farbig!


 Die Lüneburger Heide ist wirklich eine grandiose Landschaft und wenn dann die Wolken aufreißen, lässt die Sonne die Heideblüte so richtig zur Geltung kommen!


Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und sende liebe Grüße

Kirsi
 

Mittwoch, 20. September 2017

Leben mit Büchern

JA, unbedingt!

Ohne Bücher geht es bei mir gar nicht! 
Heute lasse ich Euch einen Blick auf einige meiner Bücherregale werfen (Staub wird bitte übersehen - lach).
Von ihm habe ich die meisten Bücher im Regal

Stephen King


Im Moment ist er ja gerade wieder in aller Munde - kein Wunder läuft doch nächste Woche "Es" in den Kinos hier in Deutschland an (oh ich freue mich schon so sehr auf den Film).
Meine Bücher sind zum Teil schon über 30 Jahre alt - mit 16 fing ich an ihn zu lesen. 
Hier habe ich schon einmal über meine ersten Bucherfahrungen mit ihm berichtet.



Dan Brown - auch von ihm steht eine Menge im Regal. Mit diesem Autor fing mein Mann an und er steckte mich mit seiner Begeisterung an. 
Darunter findet Ihr einige Bücher von Anna Gavalda - ich mag sie sehr gern, es ist zwar ein ganz anderes Genre, aber so reine Herz-Schmerz-Geschichten sind es eben auch nicht.
Einfach wunderschön erzählte Geschichten aus und vom Leben!


Oh ja und dann Simon Beckett - ich mag seine Bücher, aber die David Hunter-Reihe die liebe ich. Das nächste Buch wird auch jetzt demnächst als Taschenbuch erscheinen und da ich alle im TB-Format habe musste ich ein wenig länger warten.
Anne Perry - von ihr habe ich jetzt länger nichts mehr gelesen, aber diese Reihe wird bei mir noch fortgesetzt.
Eine Zufallsentdeckung ist Linwood Barclay und fehlen darf auch nicht Val McDermind - sie schreibt Krimis mit einer Spannung die ich unglaublich finde und hält sie bis zum Schluss!
Tja und die schöne Steinsammlung stammt von meinen Töchtern - sie räumten auf und wohin passt das wohl am besten als ins Regal (lach). Na so habe ich wenigstens neue Buchstützen ;-)
Aber so wie es aussieht, werde ich mir wohl am Wochenende einen Tag nehmen, um aufzuräumen, abzustauben und ja vielleicht auch mal ein wenig "ausmisten".
Nicht die Bücher, welche ich gerade vorgestellt habe, aber es gibt immer so einige die ich gerne weitergebe.

Ulrike ist neugierig in dieser Woche, deswegen muss sie auch mit dem Staub leben, sonst hätte ich es nicht geschafft, einen Blick in's Regal für Euch zu riskieren. Vielleicht gibt es ja hier noch andere staubige Regale (grübel) - wenn ich soweit bin, zeige ich Euch das Ergebnis - Ehrenwort (oder wie man heute sagt: Ich schwör!)

Und heute bin ich auch zum ersten Mal bei dem Leben mit Büchern dabei, hier findet Ihr viele weitere Beiträge rund um das Thema Lesen.

Einen schönen Mittwoch und liebe Grüße sendet

Kirsi
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...