Samstag, 12. November 2016

Gesundes beim ZiB

Diese Redewendung wurde zum ersten Mal 1866 in einer walisischen Zeitung veröffentlicht.
Ganz genau hieß es damals:

"Eat an apple on going to bed, and you'll keep the doctor from earning his bread"

Richtig geläufig wurde diese Redewenung im 20. Jahrhundert, als die gesundheitsfördernde Wirkung untersucht und bewiesen wurde.

Ein Apfel täglich (neben den vielen Vitamin und Mineralstoffen) schützt unsere Gehirnzellen, verlangsamt das Wachstum von Krebszellen und senkt das Risiko an Krebs zu erkranken.  
Er hat eine positive Wirkung auf unser Immunsystem, Äpfel wirken entzündungshemmend, regen die Verdauung an und ...

... schmecken einfach wunderbar!

Und da ich weiß, das ich bei Nova's wunderbarer Aktion (ZiB) viele andere liebe Menschen treffe habe ich gleich für alle etwas mitgebracht.

Boskoop von unserem Bäumchen (Diesen hat mein Vater damals für sein 1. Enkelkind gepflanzt). 

Einen schönen Samstag wünscht Euch allen

Kirsi 

P.S. Ab heute (15.11.) startet wieder eine neue Runde ANL #11 bei Rose. Dorthin sende ich meine so gesunden Äpfel auch gerne hin.
Immer dran denken, besser regionales Obst kaufen (es gibt auch immer mehr Supermärkte und Discounter die das anbieten). Bei einigen kann man sogar schon "unperfektes" Obst bekommen, gerade so wie aus dem eigenen Garten!

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja klasse, Äpfel für alle...so bleiben wir wunderbar gesund. Ich wusste gar nicht, dass der Spruch bereits so alt ist. Wie gut, dass er nichts von seiner Aussagekraft verloren hat. Dein gesundes ZiB ist klasse.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Dem ist nichts hinzuzufügen - und das "Bäumchen" versorgt mit üppiger Fülle !!!
    Gesunden Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, der lieblings Apfel von meiner Mutter und meinem Mann. Er schmeckt phantastisch. Meine Mutter hatte ihn im Garten. Wir sind immer wieder auf der Suche nach ihm um ihn kaufen zu können. Aber nicht dem vom Super Markt, nein den aus heimischen Gärten. Na gut ich liebe mehr den Cox Orange, aber bitte auch am besten vom eigenen Garten.

    Ich wünsche dir einen wundervollen schönen Tag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cox ist auch ein wunderbarer Apfel, ich mag da dann den Holsteiner Cox noch ein wenig lieber!

      Löschen
  4. Liebe Kirsi,
    dass habe ich auch schon gesagt und Empfohlen bekommen
    und lebe seit einiger Zeit danach...
    Toll, dass du es so gestaltet hier zeigst!
    Apfel sind einfach etwas TOLLES!!!
    Danke dir,
    herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Meine Schwägerin schwört drauf!

    ein schönes Wochenende von
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm...also da würde ich jetzt zu gerne ins Bild greifen und mir einen Boskop pflücken. Das ist nämlich eine Apfelsorte die ich liebe, leider hier aber nicht bekomme. Da müssen dann andere Äpfel "herhalten" und oft mache ich mir auch ein Apfelmus, aber stückig und ohne Zucker, im Gegenteil noch ein Spritzer Zitrone dazu.

    Toll gemacht danke dich dir für das klasse ZiB sowie den gesamten Post. Freue mich wieder sehr darüber und dass du auch wieder mit an Bord bist.

    Möge dein Wochenende schön und entspannend sein.

    Liebe sowie herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt weiß ich, warum ich so gesund bin? Ich esse täglich mehrere Äpfel. Manchmal ist es mir direkt peinlich, dass ich nie erkältet oder sonst was bin.

    Um mich herum rotzeln und schiefen Alle. :-)))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Auch ich esse sehr oft einen Apfel, aber leider entspricht diese Weisheit nicht meiner Gesundheit ;-(
    Trotzdem gut gewählt das Zitat mit dem herrlichen Apfelbaum.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Toller Post und der Spruch immer noch aktuell.Ich esse auch sehr gerne Äpfel.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße sendet
    Pippi

    AntwortenLöschen
  10. Meine Schwiegermutter schwor darauf und nun auch mein Mann, ein Apfel pro Tag.
    Tolles Zitat, man sollte es beherzigen, wer weiß?
    Liebe Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kirsi,
    dein ZiB ist heute ja eine richtig tolle Liebeserklärung an den Apfel geworden. Und weil Äpfel mit gesunder Ernährung und mit Natur zusammenhängen, finde ich, daqss dein Beitrag auch wieder zu gut ANL passen würde. Am 15.11. gibt es ein neues Linkup - ich hoffe, du bist wieder dabei. Für deine Verlinkungen beim letzten und auch deine lieben und klugen Zeilen von zuletzt danke ich dir sehr!

    Herzliche Wochenend-Grüße von Traude
    (dieser Tage erst von einer Reise zurückgekehrt...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gerne liebe Traude!
      Da bin ich ja gespannt was Du von Deiner Reise berichtest!
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Interessant zu lesen, liebe Kirsi, was Du über den ursprünglichen Text, die Entstehung dieser Weisheit erzählst. Es war mir nicht in diesem Detail bekannt. Und besonders schön, wie Du den Bogen spannst und euren Apfelbaum zeigst. Mein Mann isst tatsächlich jeden Tag bestimmt zwei Äpfel. Ich bin mehr für Birnen zu dieser Jahreszeit. Und demnächst bereite ich wieder regelmäßig selbst gemischten Obstsalat. Eine längere Zeit trank ich jedoch früh ein Glas Apfelessig.... 🍎

    ....herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kirsi, Dein Beitrag ist nicht nur ein Hinweis zur Gesundheit, sondern auch mit so netten Fotos "geschmückt". Da möchte man doch sofort hingreifen und einen Apfel nehmen.
    Ja, Äpfel sind gesund und ich esse auch täglich einen, aber in erster Linie weil sie mir schmecken. ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenbeginn
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  14. Sag ich doch immer! Tolles ZIB.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kirsi,
    da kann ich mich nur anschließen. Ich esse regelmäßig Äpfel - seit September wieder aus dem Garten - und bin sehr selten krank. Dieses Jahr ist meine Umgebung seit Wochen am schniefen, aber ich bin immernoch gesund. Daran haben die Äpfel bestimmt einen großen Anteil.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Kirsi,
    Obst im Allgemeinen ist sehr gesund. Ich esse jeden Tag Obst, manchmal mache ich auch einen Obstsalat. Meine Mutter liebte Äpfel, wir hatten zwei verschiedene Apfelsorten im Garten und im Herbst wurden sie nicht nur so gegessen, auch Saft und Apfelmus wurde daraus gemacht.
    TOLL Dein ZiB, ein Beitrag zur Gesundheitsförderung!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...