Sonntag, 18. September 2016

Wie weiter


mit dem Webmaster Friday?

Durch Zufall habe ich heute geschaut, ob es bei Martin etwas Neues gibt und finde seine "Wie soll es weitergehen-Frage".

Mein Foto zeigt nur einen Weg, aber ich könnte auch verstehen, wenn Martin einen anderen einschlägt.

Ich habe nur dreimal am Webmaster-Friday teilgenommen, aber jedes Mal hat es mir viel Spaß gemacht.

Warum ich mich seit März nicht mehr gemeldet habe liegt einfach an zu wenig Zeit :( und an Themen, welche für mich nicht so relevant sind. 
Und dann (obwohl es in meiner Teilnahme-Liste mit aufgeführt ist) habe ich es so manches Mal vergessen, oder es fiel mir zu spät ein und das interessante Thema war schon wieder vorbei!

Ich orientiere mich mal an Sabiene's Fragen:

Was meint ihr zum Webmasterfriday?
Jedesmal wenn ich teilgenommen habe, hat es mir großen Spaß gemacht. Es wäre schade, wenn der Friday aufhört, aber so etwas macht auch viel Arbeit und ich kann mir vorstellen, dass es frustrierend ist, wenn kaum jemand mitmacht.
Und es gibt so viele tolle Aktionen, man kann einfach nicht an allen teilnehmen.

Habt ihr euch an dieser Aktion jemals beteiligt? Wenn nein, warum nicht?  
Ja wie schon gesagt 3 mal. 
 
Kanntet ihr sie bislang gar nicht?
Ich bin nur durch Zufall darauf gestoßen. Tod von David Bowie und die Frage nach den Musikhelden. Durch dieses Thema bin ich erst auf Webmaster Friday aufmerksam geworden.
 

Sind Blogparaden überhaupt noch zeitgemäß?
Ich mag Blogparaden. 
An einigen nehme ich "fast" regelmäßig teil, diese haben meist immer das gleiche Thema und darauf kann ich mich schon im Vorfeld gut vorbereiten.
Aber auch einmalige Blogparaden mit einem bestimmten Thema machen mir immer mal wieder Spaß. 
So habe ich viele unterschiedliche Blogs kennen- und schätzengelernt.

Und wie schätzt ihr die momentane Entwicklung in der Blogosphäre ein?
Mein Blog ist im Vergleich mit anderen ziemlich klein, aber ich schreibe ja auch nicht für die Klickzahlen (ich schaue schon auch mal darauf), aber ich freue mich mehr über Kommentare.
"Meine" Blogosphäre entwickelt sich auf jeden Fall sehr gut, ich mag den persönlichen Austausch und nehme oft sehr Interessantes und Informatives mit. Und ja die meisten Blogs die ich besuche haben auch meist sehr unterschiedliche Themen (so wie meiner auch). 
Ich mag die Abwechslung und bin froh über so nette Blog-Kontakte ;-))

Mit Tipps halte ich mich zurück, auch wenn ich nicht so oft dabei war, würde ich den Friday doch vermissen.
Sonst wäre ich ja heute nicht auf die Idee gekommen einfach mal wieder reinzuschauen!

Also egal welchen Weg Du einschlägst, ich finde Deine Aktion toll und sage Dir Danke für die Arbeit die darin steckt.
Ich bin sehr gespannt auf Deine Entscheidung!

So und wenn Ihr jetzt noch weitere Meinungen zu Martin's Weg lesen möchtet, müsst Ihr hier klicken.

http://www.webmasterfriday.de/blog/wie-geht-es-weiter-mit-dem-webmasterfriday


Noch einen schönen Sonntag, 
liebe Grüße

Kirsi
 

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    nein, an dieser Aktion habe ich mich noch nicht beteiligt und werde es auch nicht tun,
    weil sie mich nicht anspricht.Das muß es schon und auch deshalb, weil ilch nicht überall dabeisein kann.
    Ich finde aber solche Aktionen durchaus nett und gerade z.B. die Aktion Ping Pong klasse, weil man das wirklich seine Phantasie spielen lassen kann und das Bild am Dienst einen Löwen durchaus vielfältig gestalten kann.

    Aber alles mache ich nun nicht mit.

    Lieben Gruß Eva und eine gute Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva!
      Vielen Dank für Deine Antwort!
      Bei den meisten Themen fiel mir auch nichts ein und daher bin ich ja auch so selten dabei gewesen. Und wie gesagt das große Angebot an schönen Aktionen macht es auch oft unmöglich, wie heißt es: Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen!
      Ich wollte Martin wissen lassen, warum ich so unregelmäßig mitgemacht habe und diese Regelmäßigkeit auch bei seiner Aktion bestimmt nie so hinbekomme!
      Einen schönen Montag
      Kirsi

      Löschen
  2. Der Blick auf die Klickzahlen verdirbt das gute Bloggen, ich gebe dir sooooo Recht!
    Dabei kommen Artikel zum Vorschein, die lediglich geschrieben wurden, um ein paar Keywords zu platzieren, auf die andere Leser dann reinfallen.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsi,
    mir fehlt schlichtweg die Zeit für solche Aktionen. Ich schaffe es gerade, zu bloggen und speziell meinen Waldgartenblog einigermaßen regelmäßig zu bestücken, aber nicht in erster Linie für andere sondern weil meine Gartensituationen gepostet werden müssen. Das ist wie bei einem Papier-Tagebuch. Hinterher ist vieles vergessen. Ich überlege daher, meine Kommentarfunktion abzuschalten, weil leider die meisten sich doch immer verpflichtet fühlen zu kommentieren bzw. wenn nicht sofort der Gegenbesuch erfolgt, wird beleidigt reagiert. Diesen Stress möchte ich uns allen ersparen!

    Dann gibt es noch Facebook, Twitter, Instagram, Google+ und wie diese ganzen Dienste alle heißen, der Tag müßte mehr als 48 Stunden haben, um all das regelmäßig bewältigen zu können. Daher beschränke ich mich vor allem aufs Bloggen.

    Wenn ich es wirklich einmal schaffe, nehme ich gern an einer Aktion teil, wie eine Weile am 12tel Blick - aber sicher auch nicht regelmäßig, das könnte ich nicht gewährleisten.

    Liebe Grüße
    Sara

    https://herz-und-leben.blogspot.de/2016/09/rohkost-torte-und-die-perfekte.html
    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2016/09/neu-bei-blogger-suchergebnisse.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...