Freitag, 2. September 2016

Mein Lieblingsfilm



Tami fragt diesmal nach dem Lieblingsfilm und möchte vor allem 2 Dinge wissen:

 Welcher ist dein absoluter Lieblingsfilm und warum? 

König der Fischer

Dieser Film hat einfach alles was ich mag (Story, Regisseur und Darsteller).
Er ist herzerwärmend, komisch, traurig, nachdenklich und sehr sozial-kritisch. 
Ich würde sagen es ist ein "leiser" Film, welcher aber eine große Wirkung entfaltet.
Einige haben bestimmt gedacht ich würde einen Horrorfilm wählen, ja da mag ich eine ganze Menge und das Genre ist ja so ganz meins, aber dieser Film hat es mir ganz besonders angetan.

Penner Parry (Robin Williams) lernt auf verrückte Weise Jack Lucas (Jeff Bridges) kennen. Jack ist ein ehemaligen Star unter den Radiomoderatoren und man lernt ihn als sehr arroganten Yuppie anfangs kennen.
Eine unbedachte Äußerung hrend einer seiner Radioshows führt zu einem blutigen Amoklauf.
Jack schmeißt alles hin, fängt an zu trinken, landet in der Gosse und ja dann trifft er eben auf Parry!
Ihrer beide Schicksale sind miteinander verbunden.
Parry redet ständig von einem roten Ritter und dem heiligen Gral.
Nachdem Parry brutal zusammengeschlagen wird und ins Koma fällt, macht Jack sich auf die Suche, denn er ahnt der Gral wird seinem Freund helfen.

Gibt es eine bestimmte Botschaft, die der Film vermitteln soll? 

Freundschaften können aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen geschlossen werden und es kommt immer nur auf den Menschen an - Stichwort Toleranz!

Der Film geht mehr auf das innere Sein als auf den äußeren Schein ein.

Und ganz wichtig - niemals aufgeben und wenn es noch so ausweg- und sinnlos erscheint (wie eben die Suche nach einem Gral).

Eine Kritik lautete:  
"In prächtigen Bildern erzähltes, mit subtilem Dialogwitz ausgestattetes und von grandiosen Schauspielern getragenes Fantasy-Märchen. Ex-Monty-Python Terry Gilliam (“Time Bandits”, “Brazil”) kreierte eine Tragikomödie um Leben, Liebe, Trauer, Freude, Menschlichkeit und Freundschaft ohne dabei gängige Klischees zu strapazieren oder je in die Niederungen des Kitsches abzurutschen. Die Hollywoodstars Robin Williams und Jeff Bridges spielen hervorragend, Amanda Plummer und Oscar-Preisträgerin Mercedes Ruehl sind eine Augenweide. Knapp eine Million Kinobesucher ließen sich in diese phantastische Welt entführen. Auf Video ist der Ansturm auf den “königlichen” Geniestreich um den heiligen Gral so sicher wie das Amen in der Kirche."
(Quelle: kino.de/film/koenigderfischer  Film von 1991)

 
Übrigens, wenn jemand von Monty Python mitmischt, muss der Film einfach klasse werden (meiner Meinung nach).

Mein Lieblingstrailer, in english please:



Und zum Schluss der deutsche Trailer



Den ganzen Film kann man sich jetzt auch auf Youtube anschauen (hier).

Die Lieblingsfilm-Blogparade läuft noch bis zum 08.09.2106 bei Tami.

Und was ist Euer Lieblingsfilm? Vielleicht mögt Ihr ja auch noch mitmachen. Ich bin sehr gespannt, welche Filme noch so genannt werden!

Liebe Grüße

Kirsi


Kommentare:

  1. Wunderbarer Film. Allerdings täte ich mich schwer damit, einen einzigen Film als meinen Lieblingsfilm zu nominieren. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsi,
    ich habe König der Fischer erst einmal gesehen, ist schon eine Weile her. Er hat mir nicht schlecht gefallen, ich mag den Terry-Gilliam-Stil auch, aber ich müsste ihn mir wohl nochmals anschauen, um deine besonders große Begeisterung nachvollziehen zu können. Mir fiele es schwer, mit dem Finger auf einen Film zu zeigen und zu sagen "Das ist mein liebster." Es gibt Feel-good-Movies, die mir in einer bestimmten Stimmung am besten gefallen (z.B. "Täglich grüßt das Murmeltier" oder "Besser geht's nicht"), von Gilliam mag ich Brazil und Twelve Monkeys besonders gern und es gibt auch kein bestimmtes Genre, auf das ich besonders abfahre. Für "Spiel mir das Lied vom Tod" war ich z.B. vor Jahren mal innerhalb einer Woche dreimal im Kino - das erste Mal wegen des Films, das zweite Mal wegen der Musik und das dritte Mal, um mich ganz besonders auf die irren Kameraeinstellungen zu konzentrieren ;o) Und das ist jetzt nur eine winzigkleine Auswahl an Filmen, die ich mag... :o)
    Hab noch einen schönen Abend!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  3. Oh, denn Film kenne ich garnicht, klingt aber interessant. Danke für den Link, denn muß ich gucken!

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...