Samstag, 3. September 2016

Marode Schönheiten #12


Das 1. verlassene Gebäude, wenn man in den Ort hineinfährt!

Gleich davor findet man dieses:


Und gegenüber steht eine alte Wassermühle


In dieser werden noch einige Räume genutzt, aber die meisten stehen leer.

Bei dem nächsten Foto schob sich genau beim "Abdrücken" eine Wolke vor die Sonne




Jetzt erscheint die Mühle noch ein wenig düsterer, oder was meint Ihr?

So viele verlassene Gebäude in Brüggen, dabei ist es ein netter kleiner Ort in der Nähe von Alfeld (direkt an der Leine).

In Brüggen habe ich auch das kleine rote Häuschen gefunden, über welches ich hier geschrieben habe. 

Heute ist der 1. Samstag im Monat und somit Zeit für


Dank Sara welche mich auf die Lost Places aufmerksam machte (ich hatte es ganz vergessen), sende ich diese Gebäude gerne auch zu Sigrun's

 

Aber nicht das Ihr denkt, es gibt nur verlassene Gebäude in Brüggen.
Ich habe dort auch so einige andere belebte Orte gefunden, welche ich Euch bei passender Gelegenheit vorstelle.

Liebe Grüße und einen schönen Samstag wünscht Euch
Kirsi

Kommentare:

  1. Hallo Kirsi,
    von maroden Schönheiten kann man nie genug sehen,
    zumindest geht es mir so, ;-)
    Danke für die tollen Bilder, besonders die alte
    Wassermühle gefällt mir sehr gut.
    Schönens We.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ja die Mühle war auch mein Favorit!

      Löschen
  2. Was haben sich doch die Planer und Erbauer Mühe gemacht und heute ist alles dem Verfall preisgegeben ;-((
    "Schöne" Beispiele maroder Schönheiten!
    Angenehmes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hoffen ja noch auf einen Investor, aber ich weiß nicht, ob sich einer findet, dabei könnte man daraus bestimmt so einiges Schönes machen.

      Löschen
  3. Das ist aber auch ein ganz interessantes Gebäude, gefällt mir sehr gut. Ich denke immer, was die so alles erzählen könnten. Ich habe auch eines und werde am Montag darüber schreiben und mich bei Lost Places verlinken.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe noch gedacht, klar das wäre auch was für die Lost Places und dann war der Gedanke wieder weg. Wird Zeit das unser Urlaub kommt (aber er rückt ja näher).
      LG
      Kirsi

      Löschen
  4. Liebe Kirsi,
    es ist so schade, dass so viele Häuser nicht rechtzeitig in Stand gehalten werden können oder werden und sie oft leer stehend zurück bleiben und oft abgerissen werden...
    Aber ich mag diese alten Häuser, könnten sie reden hätten sie viel zu erzählen!!!
    Wie schön, dass du ihnen ein Denkmal in deinem Blog setzt!!!
    Sei herzlichst gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich mag diese Gebäude auch sehr und es macht mir auch immer viel Spaß sie zu fotografieren (wenigstens bewegen die sich nicht mehr).
      LG
      Kirsi

      Löschen
  5. Eben dachte ich gerade, das ist Sigruns Aktion (Steiniger Garten) - aber das ist die von Jutta ... hach, ich schiebe schon wieder halbe Nachtschicht, schaffe aber einfach nicht, an den Aktionen teilzunehmen. Bin einfach zu viel unterwegs. Dabei hätte ich noch eine Menge auf Lager, nicht nur ungepostete Gartenposts sondern auch anderes, was zu diversen Aktionen passen könnte .... na, vielleicht im Winter, wenn wir einschneien oder so *lach*

    In Brüggen war ich auch noch nie. Eine ähnliche Wassermühle habe ich vor einiger Zeit auch fotografiert. Ob und was daraus wohl mal wird? Oft entstehen auch Wohnungen in solchen Komplexen.

    Danke fürs Teilen und liebe Grüße
    Sara

    PS: Zum Mulchen hat sich noch jemand Gedanken gemacht in meinem Blog ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Erinnerung an Sigrun, da nehme ich sonst so gerne teil und diesmal hätte ich es fast vergessen.
      So spät und Du hast doch dran gedacht. Also warte ich auf einen strengen Winter, um Dich bei einigen Aktionen zu treffen (lach).
      Dann werde ich gleich Mal schauen was zum Mulchen bei Dir so für Meinungen herrschen!
      LG
      Kirsi

      Löschen
  6. Dann danke ich hier gleich mal der lieben Sara, dass sie dir den Tipp gegeben hat. Die Maroden Schönheiten bei Jutta sind ja beendet und jetzt hat es offenbar ein anderer übernommen...
    Ein riesiges altes Gebäude ist das...aber Mühlen werden auch sehr oft für immer verlassen. Kleine romantische Gebäude haben es da leichter und werden manchmal noch zum Gasthof umgebaut.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...