Montag, 5. September 2016

Kampf der Buchgenres Historische Romane

Und wieder ist es soweit für eine Runde im Kampf der Buchgenres. 
Diesmal geht es um historische Romane. 
Zuerst stelle ich meine beiden absoluten Lieblingsbücher dieses Genres vor!




Die Säulen der Erde

Dieses Buch hat mich so gepackt, das ich danach eine ganze Zeitlang nur historische Romane gelesen habe.















 Die Päpstin

Spannend, unglaublich und immer wieder die Frage: "Gab es sie wirklich?"
Oder hat die Kirche Recht damit, dass alles nur reine Fiktion ist.

Ich bin auf jeden Fall zu dem Schluss gekommen, das ich dieser Geschichte Glauben schenke.

Vielleicht auch weil ich es glauben will und denke, das die Kirche so einiges unter den Teppich kehrt, warum dann nicht auch eine Frau die Päpstin war!




Ich lese immer mal wieder einen historischen Roman, dazu gehören dann Bücher wie





Für Hexen interessiere ich mich sowieso und diese Bücher haben immer eine gute Chance von mir mitgenommen zu werden!

Wenn ich im Moment zu historischen Romanen greife, sind es die Bücher, welche mir in einem Bücher-Chat von einer lieben Bekannten empfohlen worden sind. 



Historische Kriminalromane finde ich richtig klasse. Und Anne Perry schreibt so schön über das viktorianische England, das man meint, man ist dabei.

Sollte jemand den Film Heavenly Creatures kennen - eine von den Freundinnen ist Anne Perry.
In dem Film geht es um eine sehr intensive Mädchenfreundschaft und als die eine Mutter diese Freundschaft unterbinden möchte, werden die beiden Mädchen zu Mördern.



Alleine das reichte mir schon, um mal ein Buch von ihr auszuprobieren. Eine Mörderin die selber Krimis schreibt, wie cool ist das denn und ja ich wurde nicht enttäuscht.
Ich bevorzuge die Bücher mit Inspektor Pitt und seiner Frau Charlotte, zu ihren anderen Romanfiguren kann ich keine Aussage treffen.
Mittlerweile gibt es von diesen beiden schon mindestens 30 Bücher (alle kenne ich nicht), aber ich habe mir vorgenommen sie alle zu lesen!

So meinen Ausflug ins historische Buchgenre sende ich wie immer zu Nicole's

Solltet Ihr einen Buchtipp für mich haben, was dieses Genre angeht, ich bin ganz offen, habe bis auf Anne Perry lange nichts mehr davon gelesen!

Liebe Grüße

Kirsi

Kommentare:

  1. Ich muß gestehen, ich habe keines dieser Bücher gelesen, obwohl ich mich für Geschichte interessiere. Ich kann damit nichts anfangen. Ich mag richtige geschichtliche Bücher aber auc auch diesen Romanen lernt man ja auch was, weil die Autoren ganz gut recherchiert haben.

    Mich interessieren da die wahren Geschichten um die Württ. Herschen und deren Gemählinnen bzw. Mätressen und das ist interessant. Aber wie gesagt, die Geschmäcker sind total verschieden. Am Donnerstag wirst du einen ganz interessante und tolle Frau kennenlernen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Päpstin kenne ich, liebe Kirsi, das Buch bekam ich einst von einer sehr klugen Frau geschenkt. Ob Wahrheit oder Dichtung, spannend ist es auf jeden Fall und es hat schon immer Frauen auch in Männerkleidern gegeben. In kirchlichen Bereichen speziell der kath. Kirche spielte sich ja so manches ab, auch in den Klöstern. Als ich vor Jahren in der Nähe von Barcelona ein Kloster besichtigte, hörten wir auch so einige Schauergeschichten von zahllosen Neugeborenenleichen in einem der Klosterkeller ....

    Zum Bücherlesen komme ich ansonsten nicht mehr so sehr viel. Früher las ich noch im Bett, doch das ändert sich, je älter man wird, hat auch was mit den Augen zu tun.

    Einen Tipp habe ich daher jetzt nicht. Ich erinnere mich nur an die Angelique-Romane, die habe ich damals verschlungen. :-) Ansonsten bin ich aber nicht so der Roman-Leser, ich lese fast ausschließlich Sach- und Fachliteratur.

    Deine Frage habe ich in meinem Blog beantwortet, liebe Kirsi.
    Ich wünsch' Dir einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag, ich habe zwar noch keines von deinen genannten Büchern gelesen, aber habe von die Säulen der Erde und die Päpstin die Filme gesehen. Gerade bei letzterem habe ich mir beim Film genau die gleiche Frage gestellt, finde das echt eine sehr interessante Geschichte.

    Danke, dass du wieder Teil der Parade warst :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...