Samstag, 16. Juli 2016

Distel bei dem Zitat im Bild


Dies ist der alte Wahlspruch Schottlands und heute noch das Motto des Distelordens.

Über die Distel habe ich ja in einem der vorigen Post bereits berichtet, sie ist die Nationalblume Schottlands und auch hierfür gibt es wieder eine schöne Legende:

Schottland wurde angegriffen und um sich besonders leise an eine Gruppe schottischer Krieger anzuschleichen, zogen die Angreifer ihre Schuhe aus. Dabei ist einer von ihnen auf eine Distel getreten und sein schmerzerfüllter Schrei weckte die schlafenden Krieger.
So konnten die Schotten ihre Angreifer besiegen und bedankten sich bei der Blume in dem sie sie zu ihrem nationalen Symbol erhoben.

Ob diese Legende nun wahr ist - das weiß keiner so genau, aber es ist doch eine nette Geschichte und die Distel taucht in vielerlei Hinsicht in Schottland immer wieder auf (hier mehr dazu).


Ich sende dies heute zu Nova's 








Viele Grüße zum Wochenende

Kirsi

Kommentare:

  1. der könnte von mir sein, wenn der Skorpion in mir mit mir durchgeht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht steckt ja auch ein klein wenig Schotte in Dir?

      Löschen
  2. Hola Kirsi,

    ich musste richtig herzhaft lachen. Eine tolle Legende die ich mir so auch gut vorstellen könnte, und wenn nicht, auch egal. Die Distel hat es jedenfalls verdient und der Spruch ist sowas von genial. Den werde ich mir merken!!

    Danke dir vielmals für den tollen Beitrag. Freue mich sehr darüber und wünsche dir noch einen wunderschönen Samstag-Abend.

    Liebe sowie herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So halte ich es auch mit manchen Legenden, ob war oder nicht, wenn mir die gefallen merke ich sie mir und gebe sie gerne weiter :)
      LG
      Kirsi

      Löschen
  3. Die Legende ist hübsch und ehrt die Distel, sie ist einen besondere Schönheit wenn sie aufgeht.
    Den Auaschrei kann ich nachvollziehen, Dein hübsches Zitat auch!
    herzliche Wochenendgrüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine nette Geschichte. Dein Spruch werde ich mir merken und keine Distel ärgern.
    Aber wenn bei mir im Garten eine mal ist, reiße ich sie doch raus ... lach.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Kirsi,
    Deine Geschichte kann gut möglich wahr sein. Auf jedem Fall liest es sich spannend und amüsant. 😄

    Ich mag diese Legenden und Mythen sehr, da passt die blühende Distel wie die Faust aufs Auge. Sie ist, finde ich, in der Blüte sehr attraktiv. Mit dem gewählten Spruch schließt sich harmonisch der Kreis.

    Deine Berichte beziehungsweise Posts zu Schottland interessieren mich... Und da lese ich nun weiter.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...