Donnerstag, 16. Juni 2016

Mein Mann hat einen Vogel









und den hat er ausgerechnet in seinem Hubwagen!

Selbst unsere Coco ist ein wenig fassungslos über diesen "Besetzer"!

Dies schicke ich zu Gabriele' Streifzug, zu Jutta's Natur-Donnerstag und zu LTT.

Auch zum Freutag am Freitag sende ich die Mama.
(Mein Mann freut sich bestimmt mehr, wenn er den Hubwagen benutzen kann). 

Liebe Grüße

Kirsi

Kommentare:

  1. Na das ist ja mal eine ganz besondere Idee! In meiner Berufszeit als Briefträgerin erlebte ich etliche von Meisen okkupierte Briefkästen... aber sowas hab ich noch nicht gesehn! Hoffentlich katzensicher, da kann ja Coco ein wachsames Auge drauf haben!
    Sonnenschein nach all dem Regen wünscht
    Mascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Platz ist tatsächlich katzensicher, da hat die Mama ein gutes Gespür gehabt.
      Hoffentlich kommt dein Sonnenschein wir bräuchten wirklich mal welchen, obwohl es mir heute gelungen ist seit langer Zeit Wäsche mal wieder draußen zu trocknen.

      Löschen
  2. Oh je...das ist natürlich doof, vor allem wenn man den Hubwagen dann bräuchte^^ Da kann man dann nur abwarten und auf das Ausfliegen warten, oder?

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova,
      ja er hat ja noch sein ähnliches Gefährt, das ist jetzt zwar etwas umständlich, aber so lange wird es ja nicht dauern bis er den Hubwagen wieder bekommt.
      Ich hatte erst gedacht das die Betriebsamkeit die Mutter verscheuchten könnte, das Ding steht genau da wo man immer wieder vorbei muss. Aber die ist völlig "cool" :)
      LG
      Kirsi

      Löschen
  3. Es ist schon erstaunlich wo die Vögelchen, in Ermangelung natürlicher Nistmöglichkeiten, brüten

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. hihi, hihi, das kann alles passieren. Mein Mann hat viele Jahre LKW gefahren, da haben sie ihr Nest am WE auf die Anhängergabel gebaut. Das geht schon gar nicht. Und was macht dein Mann nun?

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nimmt so ein ähnliches Ding, das ist zwar etwas sperrig, aber für diese Aufzucht muss es eben geben. Nur wenn die Vögelchen flügge sind, dann wird er seinen Hubwagen wieder für sich beanspruchen :)
      Am LKW ist ja noch blöder, da hat man ja nicht einfach einen anderen zur Hand.
      LG
      Kirsi

      Löschen
  5. Liebe Kirsi
    Da hatte der Kleine aber ganz schön Mut! Obs wohl was wird mit dem Ausbrüten? Bin gespannt.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es doch das es was wird. Die Mutter ist auf jeden Fall tiefenentspannt.
      LG
      Kirsi

      Löschen
  6. Ich mußte lachen, der Vogel traut sich aber etwas. Bekannte von uns haben einen Vogel im Briefkasten, der hat dort sein Nest gemacht.

    Jetzt müssen die Briefe in einen Ersatzbriefkastne.

    Lieben Gruß und einen schönen Abend Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsi,
    wie mutig dies Vögel doch sind. Auch hier bei uns sind sie überall zugange, trotz Hundedame, die finden sie sind auch zuhause :). Doch dieser Platz bei Euch der ist schon sensationell, vielleicht gefällt das Ambiente?!. Na da bin ich mal gespannt wie es hier weiter geht.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kirsi,
    ich glaube, das ist ein Amselnest?
    Amseln sind in Sachen Nestbau nicht sehr wählerisch und nisten manchmal an den unmöglichsten Stellen, oft sogar in Sträuchern auf Augenhöhe an belebten Wegen. Sie sind an die Gegenwart des Menschen gewöhnt.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Should hopefully keep it safe from predators

    Mollyxxx

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Krisi,
    was für ein netter Posttitel!! :)
    Schon lustig, wo die Tiere auf die Idee kommen ihre Nester zu bauen...
    Das Gitter scheint ihr Sicherheit vermittelt zu haben...
    Schon faszinierend......Danke für dein Teilen!!!
    Spät kommt die Monika, aber sie kommt, es ging einfach nicht mehr,
    nun schick ich dir liebe Grüße her!!!!
    Auf bald....

    AntwortenLöschen
  11. Huch, na sowas! :-)
    Ist ja drollig. Meine Mutti hatte auf ihrem Balkon schon öfter Vogelnester.

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2013/05/vogelnest-im-blumenkasten-auf-dem-balkon.html

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. So unexpected to find a nest there!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...