Donnerstag, 17. März 2016

Der Umwelt einen Gefallen tun

kann doch nicht so schwer sein, oder?

Ich gebe ja zu eine beleuchtete Stadt am Meer in der Dunkelheit sieht schon sehr schön und heimelig aus, aber ...

Split bei Nacht
... die Natur beleuchtet uns doch auch ganz prima.


Vollmond über Aero (Dänemark)

 Und immer wieder geht die Sonne auf!


Sonnenaufgang in Ahrbergen
Auch in diesem Post möchte ich noch einmal auf die Earth Hour vom WWF hinweisen über die ich bereits berichtete (hier).

Die Natur im Dunklen und wieder erwachenden Licht sende ich


Jutta zum Natur Donnerstag

Und auf die Frage wie man der Umwelt einen Gefallen erweisen kann hat mich Tabea mit ihrem Lichtblick gebracht. Hier erfahrt Ihr alles weitere zu dieser Blogparade.

Liebe Grüße

Kirsi

Kommentare:

  1. Traumhaft schöne Fotos hast du heute im Gepäck aus Dänemark.:-)
    Wir dürfen dankbar sein, dass jeden Tag immer wieder die Sonne aufgeht. :-)

    Liebe Grüße und ich schicke dir ganz viele Sonnenstrahlen zu
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank vielleicht hast Du heute auch noch Sonnenstrahlen für mich? Die ist leider heute im Nebel verschwunden!
      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Kirsi

      Löschen
  2. Immer wieder kommt eine neuer Frühling,
    immer wieder kommt ein neuer März,
    immer wieder bringt er neue Blumen,
    immer wieder Licht in unser Herz!
    (von Rolf Zuckowski)
    Beim Betrachten deines Sonnenaufgangs, musste ich an diese Zeilen denken!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast Du Recht, das ist eins meiner Lieblingslieder. Rolf war der Lieblingssänger meiner beiden Mädchen, ich glaube ich konnte damals (fast) alle auswendig und dieses Lied geht so richtig ins Ohr. Schon beim Lesen fiel mir die Melodie wieder ein!
      Liebe Wochenendegrüße
      Kirsi

      Löschen
  3. Über Sonnenuntergänge kann ich mich auch immer wieder freuen, weswegen ich auch gern um diese Uhrzeit spazieren gehe.
    Dass nicht jedes Zimmer zu jeder Zeit hell erleuchtet und jede Sehenswürdigkeit Beleuchtungsinstallationen bis zum geht nicht mehr haben muss, vergisst die Menschheit aus ästhetischen Gründen leider viel zu oft. Die Earth Hour ist da echt ein guter Ansatz. Also werde ich da wohl auch mitmachen, danke für die Anregung!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich jetzt auch sehr freuen, wenn die Sonne sich einfach mal blicken lassen würde, aber so wie es aussieht, bleibt uns das Regenwetter erstmal erhalten.
      LG und ein frohes Osterfest
      Kirsi

      Löschen
  4. Deine Lichtbilder sind wunderschön, liebe Kirsi!

    Den Mond, die Sterne, die sieht man in unbeleuchteten Gebieten natürlich viel, viel besser und beeindruckender als dort, wo die Städte die ganze Nacht über hell erleuchtet sind… Dabei sind diese Himmelslichter soo herrlich.

    Dank dir auch sehr für deinen lieben Kommentar zu meinem Kommentar neulich – ja, mein Mann und ich sind begeisterte „Reisende“. Das ist zwar leider nicht gut für den ökologischen Fußabdruck, erweitert aber dafür andererseits den Horizont, sprich: Ich LERNE wahnsinnig viel aus meinen / unseren Reisen. Und ich kann lange davon zehren, wenn ich mir Reiseträume erfüllt habe, das tut meiner Seele gut… Las Vegas war ein Nebenprodukt bei unserer Selbstfahrer-Rundreise durch den Südwesten der USA, die wir beim Kaffeeröster gebucht hatten. Wenn es dich interessiert, kommst du hier zum entsprechenden Teil meines Reiseberichtes: http://rostrose.blogspot.co.at/2013/01/usa-7-tag-las-vegas-teil-1.html (Am Ende des Kapitels findest du auch Möglichkeiten, um dich zu anderen Reiseberichtskapiteln zu klicken, falls du mehr lesen möchtest.) Jedenfalls habe ich mich schon damals kritisch über Vegas geäußert, aber dennoch versucht, auch diese Station unserer Reise zu genießen… Die NATUR, die wir während dieser Reise erlebt haben, war für mich aber allemal besser als jedes städtische Ziel. Die Landschaft in Kalifornien, Utah, Arizona … ist wundervoll, atemberaubend, unglaublich!

    Ganz herzliche vor-österliche Rostrosengrüße,

    Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/bahnwarterinnen-lauchkuchen-auf.html#comment-form

    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment liebe Traude!
      Wenn man von jedem Urlaub auch etwas für sich mitbringt hält sich das die Waage mit dem "Fußabdruck" wie ich finde. Über Ostern werde ich die Zeit finden bei Deinen Reiseberichten zu lesen, darauf freue ich mich schon.
      Nun wünsche ich Euch ein schönes Osterfest und sende liebe Grüße nach Österreich

      Löschen
  5. What beautiful scenes. Yes, it's true that the lighting source makes no difference.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you!
      Many greetings to you sent
      Kirsi

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...