Freitag, 15. Januar 2016

Wer sind Deine Musik-Helden?

Diese Frage in dieser Woche



Für mich einer der Allergrößten.


Und ein "richtiger" Fan wurde ich durch einen seiner größten Flops:





Der Film hat ja damals nicht wirklich viele begeistert, mich und meine Freundinnen aber schon.
Damals als "Nicht-Mutter" hätte ich den kleinen Tobi auch verwandeln lassen, und wäre bei dem Koboldkönig geblieben.

Gefolgt von


Queen!!!



Aber wenn ich schon mal dabei bin mich zu erinnern darf ich auf keinen Fall ABBA vergessen!
Ich weiß, viele verdrehen jetzt die Augen, aber in den 70igern kannte ich kein Halten mehr, wenn ABBA mal im Radio lief. 
Wenn ich heute ABBA höre, dann ist es immer eine Erinnerung an meine Kindheit! Wie gerne hätte ich sie mal Live erlebt, aber als 13 Jahre wurde, trennten sie sich ja.
Man kann eben nicht alles haben!

Wen ich noch ganz besonders bewundere ist Tina Turner und sie habe ich schon live gesehen, damals 1990 im Niedersachsenstadion in Hannover (jawohl so hieß das da noch).
Da sind noch so einige wie Bruce Springsteen, Bryan Adams, Alice Cooper und auch einige neuere: Rea Garvey, Pink und noch viele andere. Ich höre eigentlich gerne querbeet (auch Klassik ist manchmal dabei).
Aber das hat nichts mehr mit Helden zu tun, die finde ich einfach nur gut.

Nicht zu vergessen die deutsche Musik:



Viele sind ja der Meinung, wer die Hosen hört kann die Ärzte nicht leiden und umgekehrt, nun bei mir ist das anders. Ich höre beide! Dies sind die einzigen LP's die ich noch habe (bis auf eine von den Roten Rosen), die anderen sind leider im Laufe der Zeit kaputt gegangen und da bin ich auf CD umgestiegen.
Die musikalische Entwicklung der Hosen habe ich voll mitgemacht. Wenn ich noch so an die ersten Lieder denke ... ;-)) Mitsingen kann ich auch heute noch die Lieder (auch wenn es noch immer nicht ganz jugendfrei ist). 
Apropos jugendfrei:
Heutzutage ist die Platte Ab 18 auf dem Index eigentlich ein Witz, wenn ich mir so die anderen Texte von einigen heute anhöre, sind die doch echt harmlos.
Aber es war eben eine ganz andere Zeit!
Und die Platte steht immer noch auf dem Index wegen des Liedes "Geschwisterliebe" (siehe hier)

Die NDW möchte ich noch erwähnen, da fallen mir doch einige Partys dazu ein. Nicht vergessen, Marius Müller Westernhagen. Heute nicht mehr ganz so mein Fall, aber seine alten Lieder höre ich hin und wieder immer noch ganz gerne!

Hier findet Ihr bestimmt noch andere Musik-Helden:







Kirsi

Kommentare:

  1. Meine waren Depeche Mode. Die haben mich so geprägt, dass ich seitdem schwarze Klamotten am liebsten trage.
    Ich wünsche dir ein tolles We.
    Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, das wünsche ich Dir auch!

    AntwortenLöschen
  3. Die Hosen gehören bis heute auch zu meinen großen Helden. Aber auch Genesis - mit ihrer unglaublich großen Bandbreite über all die Jahre.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nico, danke für Deine Nachricht. Bei den Hosen kenne ich mich allerdings besser aus als bei Genesis :))

      Löschen
  4. Ach herrjeeeee,
    da gibt es jede Menge.
    Oomp und dann jede Menge Klassik.

    Aber Freddie läßt mich jedes Mann schmelzen. Mein Freund hat eine verflixte Ähnlichkeit mit ihm.
    :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih, da hast du aber einen wirklich schicken Freund.
      Liebe Grüße Kirsi

      Löschen
  5. Liebe Kirsi,

    bei Queen bin ich auch voll dabei – demnächst gehe ich sogar auf ein Queen-Tribute-Konzert und bin neugierig, „ob die was können“ ;o)) Bowie mochte ich auch, jedenfalls das eine oder andere. Den Film kenne ich leider nicht. Bei ABBA bin ich ziemlich zwiegespalten. Als Kind und Jugendliche mochte ich eigentlich so ziemlich alles, was mit Schweden zu tun hatte, wegen Pippi Langstrumpf (dieselbe Haarfarbe ;o)) und Ingemar Stenmark (mein Ski-Held!), aber ausgerechnet ABBA ließen mich kalt bzw. nervten mich sogar. Inzwischen ist das anders, ich weiß einige ihrer Melodien sehr zu schätzen, auch wenn ich die Instrumentalisierung vielleicht nicht soo toll finde, und den Film Mama Mia fand ich SEHR sympathisch! :o)

    Ganz herzliche Rostrosengrüße,
    und danke für deine lieben Zeilen zu „A New Life“! Ich freue mich schon auf deine Ideen!

    Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-1-ich-habe-genug.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja wie Pippi wollte ich immer sein :) Da kommen ja noch mehr Kindheitserinnerungen hoch, auch mit meinen eigenen Kindern, die wurden auch mit A. Lindgren "infiziert". Glück hatten sie, weil sie ja auch einige Sommer in Finnland verbringen konnten am Sommerhaus meiner Großeltern.
      Aber als Halb-Finnin muss ich sagen war mein Skiheld Matti Nykänenen (um so schlimmer traf mich oder vielmehr mich und meine Eltern sein Totalabsturz).
      Ich freue mich auch schon bei dir teilzunehmen, stecke in den letzten Zügen meines Jahresabschlusses und dann habe ich endlich wieder mehr Zeit.

      Löschen
  6. Hach, da gäbe es so manche ;-) Ab und an schreibe ich in meinem anderen Blog darüber

    http://herz-und-leben.blogspot.de/search/label/Musik

    David Bowie ebenfalls, Queen - ja Freddie Mercury unvergessen ... Tina Turner auch Bryan Adams - aber ich höre auch unheimlich gern die aktuellen Künstler, z.B. Adele, eine große Stimme! Da haben wir manches gemeinsam, denn bei mir ist das auch querbeet, keine bestimmte Richtung - manchmal ist es nur die Stimme, dann wieder der Text oder die Musik ... oder alles zusammen ...

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleich 2 Blog's? Da war ich eben auch schon schauen.
      Schönen Abend und viele Grüße
      Kirsi

      Löschen
    2. Man kann viele Blogs haben - das geht natürlich zu Lasten des Kommentierens. Aber ein Blog ist Hobby und ich hatte schon viele Blogs, die nicht mehr alle da sind. Einiges hat sich im Laufe der Zeit überholt ...

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...