Samstag, 23. Januar 2016

2 Bücher für die Blogparade von Sam

 Gerade noch rechtzeitig

fällt mir ein, das ich doch an der
 Blogparade von Sam teilnehmen wollte.

Mein Vorsatz in meinem Urlaub viel zu lesen, konnte ich zum Glück um- und durchsetzen und möchte nun 2 Bücher vorstellen:

 

 Das Seelenhaus von Hanna Kent

Eine Geschichte welche auf Tatsachen beruht über die letzte Frau, welche in Island hingerichtet worden ist.
Hannah Kent erzählt "fiktional" über Agnes Magnúsdóttir und bemüht sich um eine andere Sicht der Taten welcher Agnes beschuldigt worden ist.
Hannah Kent gibt einem das Gefühl dabei zu sein, sich ebenfalls in Island zu befinden. In diesem wunderschönen aber kargen Land, in einem bitterkalten Winter, in dem kleinen Haus auf dem Hof welcher Agnes beherbegt bis zu ihrer Hinrichtung
Ich weiß nicht, was mich am meisten berührt und beeindruckt hat, das Entsetzen der Familie, welche Agnes aufnehmen müssen, Agnes die auf ihre Hinrichtung wartet und weiß das ihre Tage gezählt sind oder aber ihre Geschichte, die Agnes eines Tages anfängt zu erzählen und die Reaktionen der Familie.
Dieses Buch zieht einen in seinen Bann und auch nach dem Beenden beschäftigt man sich mit der Frage, wie es wohl gewesen sein könnte.
Hannah Kent wollte ein anderes, vielschichtigeres Porträt, als einer "unmenschlichen Hexe" zeichnen und das ist ihr voll und ganz gelungen!


Das nächste Buch welches ich noch empfehlen möchte ist ein Familiendrama (mehr eine Parabel auf Abgründe und das Dunkle im Menschen). Durch die Energie der Erzählung hat man das Gefühl mit "hineingezogen" zu werden in die Geschichte der Familie Lovatt.
Du weißt, wo alles hinsteuert und kannst nichts tun um es aufzuhalten!

 

Das fünfte Kind von Doris Lessing

 "Der kleine Ben hat nichts Kindliches an sich. Er ist mehr ein bösartiger Troll als ein menschliches Wesen, und wie ein finsteres Verhängnis bricht er über die Familienidylle Harriets und Davids herein." (Buchrückenauszug)

Es ist zum Teil sehr verstörend und hat mich etwas ratlos zurückgelassen. 
Einen 2. Band gibt es auch noch, in welchem Ben erwachsen ist. 
Allerdings bin ich mich noch nicht sicher, ob ich dieses Buch lesen möchte und werde.

Andere interessante Buchtipps findet Ihr bestimmt bei Sam's Leseherbst-und Lesewinter!

Kirsi

Kommentare:

  1. Ui sind Beides Bücher die nicht ohne sind?! Hab ein schönes Rest We. Liebe Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra, damit hast du Recht. Das 1. Buch ist aber wirklich lesenswert, beim 2. kann ich verstehen, wenn jemand das ncht ganz so mag.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das 1. Buch kenne ich und ja es hat mir auch ganz gut gefallen, ich mochte auch den Stil von ihr zu schreiben.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...