Freitag, 23. Oktober 2015

Vom Winde verweht



Es war zwar kein extrem Baumfällen im Domhof in Hildesheim, aber kniffelig allemal.

Die wohl mehr als 150 Jahre alte Platane hat den Sturm "Siegfried" im Juli diesen Jahres leider nicht überstanden, wie die Haz (hier geht es zum Bericht)  und das Bistum Hildesheim (hier) berichteten.

Viele die am Domhof leben und arbeiten, waren betroffen, das "Siegfried" dem größten Baum des Domhofes so übel zugesetzt hat.  (Quelle: Josephinum 06.07.2015)

Die Platane war durch den Lauf der Zeit geschwächt und innen hohl.

Nach dem Abtransport der vielen großen und kleinen Baumstücke nach Ahrbergen ist mir der große Holzstapel bei unserem Nachbarn einem Grünschnittverwertungsbetrieb aufgefallen. 

Für so einen markanten Baum mit einer einzigartigen Geschichte hatte ich eine andere Vorstellung als ihn der Brennholzverwertung oder Spanplattenproduktion zuzuführen

Selbstverständlich habe ich den Baum gekauft und auf unser Betriebsgrundstück geholt.
Seit dem kreisen viele Ideen um Objekte die aus ihm entstehen können.

Diese Leidenschaft scheint ansteckend zu sein. Immer wenn ich mit Freunden, Besuchern oder Kunden vor dem Holzstapel stehe und von diesem wunderschönen Baum schwärme, enstehen neue Ideen und Liebhaber die sich in ein besonderes Stück "verguckt" haben.

Fotos sind bekanntermaßen Momentaufnahmen, die volle Schönheit und die kleinen Details muss man live erleben.







Das Farbfeuerwerk welches im Inneren schlummert, lässt sich jetzt schon erahnen.




Für alle die es vor Neugier nicht aushalten, zeige ich das Leopardmuster eines Platanenfurnieres. 
Der Stamm behält noch das Geheimnis in sich, was er uns preisgeben wird.


http://www.123design.me/diy/platane/




   
Leidenschaft ist ansteckend
Alle die sich anstecken lassen möchten sind herzlich eingeladen einen Blick zu riskieren.
Ich freu mich schon darauf!

Tudo Bom
Falk Gembus

Kommentare:

  1. Ja es wäre wirklich zu schade zum Verbrennen gewesen. Würde mich interessieren was jetzt damit gemacht wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir halten Dich und alle anderen Interessierten gerne auf dem Laufenden

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...