Dienstag, 9. Dezember 2014

Abgesang auf eine Teekanne

Hei, Hei,

in Ostfriesland lade ich jetzt zur "Teetied" und in England würde ich zur "Tea-Time" bitten.

Eine der schönsten Teekannen ist gleichzeitig auch eine der Unpraktischsten, wie ich selber feststellen konnte.


Jenaer Glas ist wohl jedem ein Begriff, oder?

Diese Firma hat die Kipp Teekanne "Globo" entwickelt, welche mit dem iF Design award ausgezeichnet worden ist.

Als ich diese Kanne das erste Mal gesehen habe, musste ich sie sofort haben.

Es handelt sich tatsächlich um eine vollendete Symbiose aus Design und Funktionalität.

Ganz einfach in der Handhabung: Brühen - Kippen - Fertig.

Fast kugelrund kommt sie daher, steht auf 3 kleinen Glasfüsschen und sieht richtig niedlich aus.
Nach hinten gekippt zieht der Tee in dem eingebauten Teefilter, kippt man die Globo dann nach vorne ist der Tee fertig zum servieren.

Soweit - Sogut!

 

Beim Einschenken fängt es schon an, sie tropft und kleckert, entleeren bis auf den letzten Schluck Tee ist leider auch nicht möglich und dann kommt ja noch die Reinigung.

Die Öffnung ist leider so klein, das man nur mit ganz kleinen Händen in die Kanne kommt, Abtrocknen wird so zu einer echten Herausforderung, also lasse ich die Kanne immer an der Luft trocknen. 
Erst stelle ich diese auf den Kopf und dann wird sie herumgedreht, mit dem Ergebnis, das an dem befestigen "Plastikverschluss" immer wieder gesammelte Tropfen herunterlaufen.

Mit einem Fassungsvermögen von ungefähr einem Liter ist die Kanne für große Gesellschaften oder "Viel Teetrinker" nicht ausreichend. Warmhalten kann man den Tee auch nicht auf jedem Stövchen, da die Glasfüsschen nicht überall einen sicheren Stand haben.

Ihr merkt schon, Design ist nicht alles!

Mich trennen werde ich allerdings nicht, denn diese Teekanne wird nicht mehr hergestellt (warum weiß ich nicht).

ABER Achtung an alle, die diese Kanne damals auch unbedingt haben mussten:
 
Ärgert Euch nicht, auch wenn ihr im täglichen Gebrauch mit den Tücken gekämpft habt, diese Teekanne wird irgendwann ein heiß begehrtes Sammlerobjekt!

So, und für alle die die Globo nicht kennen und die jetzt so richtig neugierig sind:



Kennt Ihr auch solche Beispiele? Schreibt doch einfach mal, ob Ihr auch schon so einige Produkte unbedingt wolltet und im täglichen Gebrauch dann doch Abstand davon genommen habt.

Ich freue mich von Euch zu hören, bis zum nächsten Mal

1 Kommentar:

  1. Bei der Suche nach einer ausgefallenen Teekanne bin ich durch Zufall hier gelandet und ja diese Kanne hätte mir optisch auch gefallen.
    Finde Deinen Blog interessant und werde bestimmt nochmal hier vorbei schauen!
    Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...